Marketing

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Marketing by Mind Map: Marketing

1. operatives Marketing

1.1. kurzfristig=nicht auf Dauer

1.2. taktische Entscheidungen werden getroffen

1.3. Umsetzung Marketing-Mix

1.3.1. Price - Preispolitik

1.3.1.1. Erfüllung der internen Ziele z.B. Kostenoptimierung, dabei muss der Markt beobachtet werden

1.3.1.2. Preisdifferenzierung

1.3.1.2.1. unterschiedliche Preise für das gleiche Produkt werden differenziert

1.3.1.2.2. Formen: - räumlich - zeitlich - quantitativ - personell - Preisbündelung - mehr-Personen-Preisdifferenzierung

1.3.1.3. Preisfestlegung

1.3.1.3.1. konkurrenzorientierte

1.3.1.3.2. nachfrageorientierte

1.3.2. Product - Produktpolitik

1.3.2.1. Ziel: Bedürfnisse der KonsumentInnen mit Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens zu befriedigen

1.3.3. Place - Vertriebspolitik

1.3.3.1. Zusammenhang zwischen Weg eines Produktes und zum/r EndverbraucherIn

1.3.3.2. benötigte Maßnahme: Absatzleistungen im richtigen Zustand, Zeitpunkt, Menge und Ort

1.3.3.3. Reisebüro - klassischer Vertriebsweg im Tourismus

1.3.3.4. Online Distribution

1.3.3.4.1. E-Commerce

1.3.4. Promotion - Kommunikationspolitik

1.3.4.1. Überschneidung zwischen klassischen und modernen Kommunikationsinstrumenten

1.3.4.1.1. klassische

1.3.4.1.2. moderne

1.3.4.2. Formen und Mittel - Gedruckte - Akustische - Audio-visuelle - Dekorative - Werbeveranstaltungen

1.3.4.3. CSR: Corporate Social Responsibility ist die freiwillige Verpflichtung von Unternehmen zur gesellschaftlichen Verantwortung

1.4. Erfolgskontrolle

1.4.1. Erfolgsfaktor 1: Aufmerksamkeit der eigenen Inhalte

1.4.2. Erfolgsfaktor 2: Partizipation der NutzerInnen (Feedback von KundInnen)

1.4.3. Erfolgsfaktor 3: Autorität der eigenen Inhalte

1.4.4. Erfolgsfaktor 4: Einfluss auf AnhängerInnen (social media)

1.5. Eventmarketing: positive Einstellungen bei KundInnen hervorzurufen - Kaufentscheidung

1.6. Erlebnismarketing: verankert angebotene Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens in der Gefühls- und Erlebniswelt der KonsumentInnen

2. Strategisches Marketing

2.1. Zielebenen

2.1.1. Vision

2.1.1.1. Bildet die Grundrichtung des Unternehmens

2.1.1.2. Gestaltet ein konkretes Zukunftsbild

2.1.1.3. Lenken bewusst / unbewusst das Management

2.1.2. Unternehmensgrundsätze

2.1.2.1. Generelle Ziele

2.1.2.1.1. Werden ergriffen um die Entwicklungsfähigkeit eines Unternehmens zu sichern

2.1.3. Normatives Management

2.1.3.1. "Wie soll sich das Unternehmen in der Zukunft entwickeln?"

2.1.3.2. Alle Mitarbeiter müssen am selben Strang ziehen

2.1.4. Leitbild

2.1.4.1. Fünf Leitsätze

2.1.4.1.1. Vielfalt

2.1.4.1.2. Verantwortung

2.1.4.1.3. Respekt

2.1.4.1.4. Fortschritt

2.1.4.1.5. Nachhaltigkeit

3. Ablauf und Verbindung: Management-Ebenen

3.1. begründet normativ das Leitbild --> das Leitbild richtet strategische Konzepte aus --> das Konzept führt zu operative Aktivitäten