Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

Das Leben by Mind Map: Das Leben
0.0 stars - reviews range from 0 to 5

Das Leben

Erhan: Grundprinzip: In einer perfekten Welt leben die Menschen in einer Symbiose mit der Umwelt und jeder soll glücklich werden und bleiben. Wir versuchen zunächst die grundlegenden Bedürfnisse zu finden

Besitz & Eigentum

Erhan: Wenn es um Besitz geht, entstehen viele Probleme durch Gier und Neid. Niemand soll arm oder reicht sein

BGE

Nahrungsversorgung

Erhan: Optik sollte nicht zählen. Siehe auch: http://www.youtube.com/watch?v=zwQ_Nw6gc8k

Genuss

Erhan: Alles ist "Geschmackssache"

Eigenversorgung

Permakultur, Gewächshäuser, Vertical farming, "Food forest"

Fremdversorgung

Community supported agriculture

Vegetarismus

Intelligente Ernährungspläne

Zucht & Genmodifikation

Unabhängigkeit

Erhan: Es sollte den Menschen beigebracht werden, auf eigenen Beinen zu stehen.

Energie

Erhan: Durch "Wissenschaft und Forschung + Aufklärung" weniger Verbrauch anstatt mehr Energieschaffung

Resourcenunabhängige Energie, Solar, Geothermie, Windkraft, Passivhäuser

Neue Idee

Finanzen/Finanzsystem

Erhan: Aus der Abhängigkeit von Geld kommen um die Macht von denen, die viel Geld haben, zu mindern.

Geld, Zinslos

Tauschhandel, Privater und lokaler Tausch, Globaler Handel und Tausch

Banken

Schutz des Lebens

Gesundheit

Obdach

Cob houses

Plattenbauten/Hochhäuser

Schutz durch Gesetze

Selbsterfüllung

Philosophie und Religionen

Erhan: Warum verhalten wir uns, wie wir uns verhalten?Warum "sind" wir? Religionen und Philosophie versuchen diese Fragen zu untersuchen und zu beantworten.

Bildung

Erhan: Freie Bildung durch Internet Effektiv lernen wir in der Uni auch nur selber

Bildungseinrichtungen

Entwicklung/Forschung/Wissen

Erhan: Die Forschung sollte sich nicht darauf konzentrieren, welches Produkt, Medikament oder sonstwas das meiste Geld einbringen kann. Die Forschung sollte sich darauf konzentrieren zukunftsorientiert zu handeln ohne finanzielle Hintergedanken. Gesundheit an erster Stelle und Probleme lösen, anstatt nur die Symptome zu behandeln.  

Unterhaltung

Erhan: Unterhaltung für jeden, ohne finanzielle "Stolpersteine".

Medien

Erhan: Unabhängigkeit und Vielfalt fördern Propaganda/Lügen verbieten Reale Macht einschränkbar ohne Zensur?

"Qualitative" Unterhaltung

Erhan: Was ist Qualität und wer entscheidet was Qualität ist? "Qualität" ist, was Spaß macht. (Auch wieder Geschmackssache)

Kultur

Musik

Kunst

Literatur

Mitbestimmung an Planung des Lebens

Direkte Demokratie

Erhan: Ist bereits heute möglich dank des Internets.   Marc:Auch Demokratie ist nicht perfekt die Entscheidung ob dafür oder dagegen sollte zwar demokratisch getroffen werden aber es gibt auch ander Konzepte und alle sind als erstes gut nach der Arbeit mit ihnen erst nichtmehr

Schutz vor Manipulation

Grundlegende Rechte und Pflichten

Erhan: Vieles steht bereits im Grundgesetz. Vielleicht sollte man sich die Verfassungen weltweilt anschauen, um die vernünftigsten Lösungsansätze zu finden.

Das Recht am Leben und der Unversehrtheit

Das Recht der freien Meinungsäußerung

Das Recht sich überall auf der Welt niederlassen zu können

Die Rechte der Natur

Erhan: Siehe auch: http://www.yesmagazine.org/planet/the-law-of-mother-earth-behind-bolivias-historic-bill

Die Pflicht nicht die Rechte anderer zu verletzen

Siehe Menschenrechte

Der Mensch

Erhan: Der Mensch. Ein kompliziertes Geschöpf.

Charakter

Erhan: Wie kann man überhaupt einen Charakter "bearbeiten"? Erziehung? Überzeugung? Psychologie? Alles eine Frage der Realisierbarkeit

Keine Gier

Kein Neid

Kein Hass

kene arroganz

Kein Stolz

Respekt

Empathie

Bedürfnisse

Erhan: Was für Bedürfnisse habt ihr, auf die ihre niemals verzichten könntet?

Liebe

Geistige und seelische Entwicklung fördern

Erhan: Durch Bildung und Erziehung Dazu gehört auch kritisches Denken.  

Nicht nur an das "Heute" denken, sondern auch Morgen, Übermogen und in 1000 Jahren.

Erhan: Mmn ein grundlegender Baustein für eine Zukunftsorientierte Gesellschaft Ein Beispiel, wie es nicht geht ist zB Atomenergie und dessen Abfall.

Der "Staat"

Erhan: Der Staat als Organisator Wie finanziert sich ein Staat?

Verwaltung

Erhan: Elektronische Automatisierung, nicht auf kleine Gruppen reduzieren

Unabhängigkeit

Erhan: Unabhängigkeit von Wirtschaft und Medien

Keine Grenzen aber auch kein Weltregierung

Transparenz

Polizei

Kampf gegen Korruption

Gesetze

Staat und Religion trennen, alle Bürger müssen sich an die gleichen Gesetze halten

Die Natur

Erhan: Den Planeten als komplexen Organismus wahrnehmen. Wir leben miteinander.

Resourcen

Erhan: Nicht mehr verschwenden als wir produzieren können. Was ist mit der bereits verschwendeten Kohle und des Öls

Wasser

Klima

Erhan: Manipulation überhaupt möglich?

Tiere

Erhan: Alternativen zum Fleischkonsum

Katastrophen

Neue Idee

Neue Idee