Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

Was heißt qualitativ forschen? by Mind Map: Was heißt qualitativ forschen?
0.0 stars - reviews range from 0 to 5

Was heißt qualitativ forschen?

1. Warnung

Zeitaufwand

Umfang der zu erhebenden Daten abwägen

Kein bloßes Nacherzählen der Interviews

Schriftstellerische Qualität

Unterschiedliche subjektive Wahrnehmungen

2. Kontinuum quantitativ - qualitativ

Begriffliche Unterscheidung

Quantitäten=Qualitative Merkmale der Realität

Qualitativ ≠ interpretative Sozialforschung

Ebenen: Einzelfall - Generalisierung (quantitativ: Generalisierung)

Benutzt: • nicht standardisierte Methoden der Datenerhebung • interpretative Methoden der Datenauswertung

Aber: Standardisierung kein eind. Abgrenzungskriterium

Zahlen & Standardisierungen

missing data (fehlende Fragen etc.) -> Checkliste, Fragebogen; Leitfaden

'verdeckte Quantifizierung' 'Quasiquantifizierungen' auf Präzisierungsmöglichkeiten überprüfen

Vorsicht bei Verwendung des Komparativ!

Untersuchungsanlage: Anzahl der untersuchten Fälle etc.

3. Wann qualitative Methoden?

Fremde Welten (Vorbild: Ethnographie)

• Türkische Mitbürger • Jugendsekten

Unbekannte Aspekte vertrauter Welten

Vorsicht: Nähe kann blind machen

Einfühlsame Künstler als Quelle

Neue Zusammenhänge (grounded theory)

Standardisierte Methoden entdecken selten Neues

Neue Theorien/Zusammenhänge sollen in den gewonnenen Daten gegründet werden

Theoretisches Sampling (Anselm Strauss): Stand der Analyse entscheidet über Hinzunahme neuer Fälle

Anwendungen von Theorien auf einen Einzelfall

Qualitative Analysen wenden ein 'conceptual framework' auf den Einzelfall an

Qualitative Evaluation

'Wirkungsforschung' muss dann quantitativ durchgeführt werden

4. Verbindung qualitativer und quantitativer Methoden

Qualitative Untersuchung geht quantitativer voraus

Qualitative U. ergänzt quantitative U.

Qualitative & Quantitative Analyse über dieselben Daten

5. Theoretische Relevanz der qualitativen Forschung

Theoretischer Hintergrung sollte bereits vorhanden sein