Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

Bauerngarten / Nutzgarten by Mind Map: Bauerngarten / Nutzgarten
0.0 stars - reviews range from 0 to 5

Bauerngarten / Nutzgarten

Bunt und billig ist eine Mischung aus Primeln und Stiefmütterchen. Bei den winterharten (mehrjährigen) Blumen sind Bergenien gut. Sie blühen im Spätwinter und einige haben Blätter, die im Winter nach rot changieren. Die heimische Schneerose (Helleborus) und deren Hybridformen blühen im Winter in einer reichen Farbpalette - von weiß bis rosa und dunkelrot. Von den Zwiebelgewächsen kann man Schneeglöckchen, Frühlingsknotenblumen, Zwergiris oder Krokus nehmen. Das mit den heimischen Zyklamen verwandte Frühlingsalpenveilchen (Cyclamen coum) ist kleinwüchsig und hat hübsche helllila Blüten. Gräser, besonders Carex, geben Farbe und Struktur im Winter. Die Herbst-Segge (Carex testacea) hat schön geschwungene Blätter in Kupfertönen. Sie vermehrt sich weiter und bietet auch Samenkörner für Vögel. Für ein größeres Budget gibt es eine Vielzahl von Sträuchern die im Winter blühen: Viburnum tinus, ein immergrüner Schneeball, die gelbblühende Mahonie (Mahonia x media), die Zaubernuss (Hamamelis mollis), die Wintererika (Erica carnea), das winterblühende Geissblatt (Lonicera x purpusii) oder der duftende Winterseidelbast (Daphne odora). Viele der im Winter blühenden Sträucher haben nur kleine Blüten, aber oft duften sie ganz besonders.

Arbeitsgemeinschaft mit der Förderschule in den Birken

Ansprechpartner: Dieter Krutz (Schulleiter), Susanne Wilms (stv. Schulleiterin), 153229@schule.nrw.de

Gespräch am Fr. 9- 10 Uhr 16.12.2011

1. Durchführungsphase 01.-15.02.

Natürliche Einfassung

Weidenflechtzaun, Materialsammlung

Trockenmauer

Totholzhecke aufschichten

Natursteinweg(e) anlegen

Regenfass aufstellen

Anzucht im Frühbeet oder/und auf der Fensterbank

Alternativen

Insektenprojekt

Frühjahrsboten-Wettbewerb

2.-3. Durchführungsphase 22.02.-28.03.

Planen und Anlegen

eines Hochbeetes

eines Hügelbeetes, Materialsammlung, Aufbau

Brennesseljauche ansetzen

Bepflanzung

Mischkultur: Radieschen, Kapuzinerkresse, Möhren, Dill, Salat, Schnittlauch, Zwiebeln, Tomaten, Zucchini, Erdbeeren, Basilikum, Rosmarin, Salbei, Thymian, Pfefferminze, Lavendel, Boretsch, Knoblauch

4. Durchführungsphase 18.04.-02.05.

Pflege, evtl. Ernte und Verarbeitung

Flyer für

Schule

PresseInformation

Gartenpaten

Projektunterstützer

Materialien und Geräte

Holz, Weidenäste, Steine, Anzuchterde, Kompost, Mist usw.

Unterstützung durch Gemeinde, Natur- und Vogelschutzvereine oder Privatpersonen

Projektgruppe: Nouria Daoudi, nouria.d_87@hotmail.de Philip Brinkmann, fhil89@web.de Justus Stahl, justusstahl@yahoo.de

Sponsoren

Yilmaz Metzgerei Fleisch Ja evtl. für einen Grill-Tag Obst und gemüse Oase ja wird geliefert muss mich am 27. 03.12 melden Digital Kopien Niederbergwürden könnten einen Plakat zum Einkaufspreis bekommen. Rwe muss mich an die Zentrale wenden. bekommen am Dienstag 27.03.12 eine Kiste Äpfel

noch zu erledigen

27. / 28. 03.12 Rwe (Leitung Herr Hellweg) Äpfel abholen, 27.03.12 Obst und Gemüse Oase anrufen 02051 8010008, yilmaz Metzgerei anrufen ( 02051 / 800884) und ihr bescheid sagen wann evtl der Grilltag stattfinden soll. Digitalkopie Niederberg bietet uns  nur einen Plakat oder auch Urkunden für den Einkaufspreis an. Evtl. einen anderen Kopierladen als Sponsor suchen.

Neue Idee

Erledigt

„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem ein Garten angelegt wird“ (Chinesisches Sprichwort)

Workload