Online Mind Mapping and Brainstorming

Create your own awesome maps

Online Mind Mapping and Brainstorming

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account? Log In

Gesellschaftsrecht by Mind Map: Gesellschaftsrecht
4.0 stars - 1 reviews range from 0 to 5

Gesellschaftsrecht

Ratka

Alternativbücher

Beispiel

Kollege Nissl e.U. macht ein Softwarehandelunternehmen

Nissl + Voit

Nissl + Voit GmbH

Personengesellschaften

Außen oder Innengesellschaft

Keine Rechtspersönlichkeit, kein Rechtsträger, Vermögen bleibt im Eigentümer der Gesellschaft

GesbR

OG

KG

Stille Gesellschäft

Durchgriffshaftung

Bsp:

Bsp.:

Wann gibt es diese?

Bsp:

Aufteilung

Personengesell

Kapitalgesell

Nicht zuordenbar

Kontinental Europa

Gesellschaftsverträge Formpflicht

Schwaches Bilanzrecht

Schwere Bilzanzfälschung

Dualistisches System

Angloamerikanischer Bereich

Kein Notar notwendig

Private Firma für Firmenbuch, companies house

Stammkapital 1 Pfund

Keine Prüfung

Bilanz nicht abgegeben

Bilzanzfälschung

Monistisches System

Begriffe

Numerus Clausus der Gesellschaftsform, kann nicht selbst erfunden werden

Durch den Autonomie der Vertragsgestaltung, kann in der Satz Eigenschaften von Personen- und Kapitalgesellschaften eingebracht werden

Gesellschaftsgründung

Entstehung

Errichtung

Bsp:

AUT Österreich Sitztheorie

Gesellschaftsorgane

Vertretung der Rechtsperson

Berufung und Abberufung

Prüfung / Ratka

Fallbeispiele im Skriptum ansehen

Schwerpunkt: Kapitalgesellschaft, Allgemeiner Teil

Kapitalgesellschaft

AG

GmbH

Konzern

Kapitalgesellschaften Haftung

Beweislast

Geltendmachung der Haftung

Geltendmachung der Haftung (AG)

Sorgfaltspflict

Unternehmerrisiko

Geschäftsleiterpflichten

Zwangsstrafe

Insichgeschäfte

Ressortverteilung

Ermächtigung in Satzung

Beschluss der Gesellschafter am besten

Kann bei Strafen aber auch hinfällig werden (alle werden gestraft, nicht nur ein GF eines Ressorts)

Weisung (GmbH)

Können nur in Beschlüssen oder Satzung ergehen (Geschäftsordnung gilt als Weisung)

Siehe §20 GmbH

Im Falle einer gesetzwidrigen Weisung?

Weisung behebt Pflichtwidrigkeit

Verjährung

5 Jahre (GF/Gesellschaft ab Kenntnis des Schaden)

3 Monate bei Verstoß gegen Wettbewerbsverbot

Entlastung

Organe werden entlastet

GmbH

Generalversammlung (GmbH)

Kompetenzen

Stimmrecht

Rauter

Gesellschafter

Treuhänder ist Gesellschafter, aber nicht Treugeber

Übertragung Geschäftsanteil

Ausschluss

Austritt

Verbot der Einlagenrückgewähr

Durchgriffshaftung

Änderung Gesellschaftsvertrag

Änderung der Satzung

Aktiengesellschaft

AktienG

Grundkapital 70.000 EUR

SE (Grundkapital 120k)

ÖCGK

Aktie

Gründung

Vorstand

Aufsichtsrat

Hauptversammlung

Privatstiftung

Stifter darf Stiftungsvorstand sein, aber nicht Begünstigter sein (ebenso nahe Angehörige)

Stiftungszweck

Stiftungsurkund kommt FB (offiziell) Stiftungszusatzurkunde (geheim mit zus. Regelungen)

Stifuntsurkunde

Fallstudie

Der selbstbewusste Geschäftsführer

Der gebundene Geschäftsanteil