Mind Meister

Methode Mind Meister

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Mind Meister by Mind Map: Mind Meister

1. Pros

1.1. Übersichtliche Getaltung, einfache Bedienung.

1.2. Zeitgleiches Bearbeiten möglich.

1.3. Zeitersparnis wenn die SuS bereits mit dem Programm umgehen können.

1.4. Vielfältig Einsetzbar, z.B. im Plenum, in Gruppenarbeiten oder als Hausaufgaben.

1.5. Integration von online Videos oder Fotos möglich.

1.6. Möglichkeit zum leichten Erstellen von Präsentationen.

1.6.1. Spart die Zeit vom Erstellen von PowerPoint Präsentationen.

1.6.2. Schlichtes und ansprechendes Design

1.7. Spontaneinfälle können auch unterwegs hinzugefügt werden.

1.8. Feedbackfunktion

2. Die Methode Mind Mapping

3. Cons

3.1. Internet und mobile Endgeräte müssen vorausgesetzt sein.

3.2. Eventuell Anmeldung mit Emailadresse erforderlich.

3.3. Die Methode braucht sicherlich Zeit um sie einzuführen.

3.4. Kostenlos kann die Lehrkraft nur drei MindMaps erstellen, ein Abo kostet ganze 10€ im Monat.

4. Wozu MindMeister?

4.1. Mind Meister bietet die Möglichkeiten, zusammen mit den SuS in Echtzeit per Smartphone oder Computer an einer Mindmap zu arbeiten.

4.2. Schnelles Erstellen einer Mind Map - im Unterricht oder als Hausaufgabe, im Plenum oder in Gruppenarbeit.

4.3. Mit Hilfe von Mind Meister können Mind Maps deutlich ansprechender für SuS gestaltet werden.

4.3.1. Gerade in aktueller Situation von digitalem Unterricht würden online Mind Maps sinnvolle Alternativen darstellen.

5. Mind Maps in der Schule

5.1. Einsetzbar in Gruppenarbeit, zum Brainstormen, in Einzelarbeit, in Päsentationen, als Redemanuskript etc.

5.2. Erinnerungsvermögen, Kreativität und soziale Kompetenzen können so geschult werden

5.3. Auch leichteres Lernen, schöne Endprodukte und Förderung der Motivation sind möglich.

6. Die Methode Mind Mapping

6.1. Entwickelt in den 70er Jahren von Tony Buzan

6.2. Mind Maps sind als Methode wohl allen bekannt: Das zentrale Wort in der Mitte beschreibt das Thema, um das sich in Kreisform alle verschiedenen Gedanken, verbunden mit Ästen sammeln.

6.3. Mindmaps sind vielseitig in Beruf, Schule oder im Privatleben einsetzbar, um Wissen oder Pläne zu strukturieren.

6.4. Die Gestaltungsmöglichkeiten für SuS sind sehr vielfältig.

6.4.1. Farben

6.4.2. Bilder

6.4.3. Schrift

6.4.4. Anordnung

6.4.5. Papier

6.5. Zielgruppe ist durch die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten relativ breit gefasst.

7. Quellen

7.1. www.mindmeister.com

7.2. methodenpool.uni-koeln.de