Reorganisation des Schreibdienst

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Reorganisation des Schreibdienst by Mind Map: Reorganisation des Schreibdienst

1. dezentrale Sachbearbeiter

1.1. schreiben selbst

1.1.1. schriftform ungenügend

1.1.2. Doppelarbeiten

2. Simulation: Aufgabe

2.1. typische Fragen

2.1.1. zusätzliche Mitarbeiter notwending?

2.1.1.1. Urlaubsvertretungen

2.1.2. wer leitet den ZDS?

2.1.3. zusätzliche Ausstattung nötig?

2.1.4. in welchem Zeitraum umzusetzen?

2.1.5. Stapelverarbeitung oder feste Ansprechpartner?

2.1.6. Budgetgrenze wie hoch?

2.1.7. wieviele Projektphasen?

2.2. Organisationsablauf

2.2.1. Projektstart, Sachmittel, Kickoffmeeting,

2.2.1.1. Ist-Aufnahme

2.2.1.1.1. Interview Sachb.

2.2.1.1.2. Auswertung

2.2.1.1.3. Ist-Dokumentation erstellen

2.2.1.2. Aufbauplanung

2.2.1.2.1. Zielplanung

2.2.1.2.2. Konzeptplanung

2.2.2. Projektsteuerung

2.2.2.1. Vorsteuerung

2.2.2.2. Projektkontrolle

2.2.2.3. Nachsteuerung

2.2.3. Projekteinführung

2.2.3.1. Methode

2.2.3.2. Steuerung

2.2.3.3. Startvorbereitungen

2.2.3.4. Change Management

2.2.3.5. Mitarbeiterschulungen

2.2.3.6. Einführungskontrolle

2.2.3.7. Abschlussarbeiten

2.3. Organisationsinstrumente

2.3.1. Orgamittel

2.3.1.1. Sachmittel

2.3.1.1.1. Büroräume

2.3.1.1.2. Arbeitsmittel

2.3.1.1.3. Kommunikationsmittel

2.3.1.2. Hilfsmittel

2.3.1.2.1. Standards

2.3.1.2.2. Vorgaben

2.3.1.2.3. Schulung

2.3.2. Orgatechniken

2.3.2.1. Aufnahme

2.3.2.2. Analyse

2.3.2.3. Kreativitäts..

2.4. Störgrößen

2.4.1. Widerstände

2.4.1.1. zu häufige orga. Eingriffe

2.4.1.2. Sicherheitsbedürfnis

2.4.1.3. Neuerungsfeindlichkeit

2.4.1.4. Neuerung ist Kritik am alten

3. Zentralisierung

3.1. entlastung von Routine arbeiten

3.2. gleichbleibende Qualität

3.3. Unternehmensstandards werden eingehalten

3.4. schnellere Bearbeitung

3.5. keine Doppelarbeiten