Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

Dramatik by Mind Map: Dramatik
0.0 stars - reviews range from 0 to 5

Dramatik

entscheidende Tat vor Beginn des Stucks/Buchs

Milieudrama

Bühne

Umfang, Personen, Dauer begrenzt

 Sinnliche Darbietung, Rollenspiel

Drama als Theater

Freilichtspiel

Laienspiel

Ballettszenarien

Hörspielmanuskripte

Drehbücher

in "gehobenen" Theaterstücken

Sprechtheater

Dramenarten

Ideendrama

philosophische Idee einer Weltanschauung

Tragödie

Held stirbt, schlimmstmöglicher Schluss

Tragikomödie

Mischung aus Tragödie und Komödie

Komödie

viel Humor/Witze, versöhnliches Ende

Das analytische Drama

Gegenteil zu synthetisches Drama

moderne Formen

episches Theater, verbindet Drama und Epik

absurdes Theater, stellt die Sinnfreiheit der Welt dar

groteskes Theater, eine willkürlich verzerrte, übersteigerte Darstellung

doc. Theater

Schauspiel

ernst

Zieldrama

alles läuft auf ein Ziel zu

drei Einheiten

Einheit der Zeit

grosse Zeitsprünge vermeiden

entspricht im Idealfall der Zeit die Theaterstücks

sollte die Zeitspanne von einem Tag nicht überschreiten

Einheit des Ortes

wenige Ortswechsel

wenn möglich immer im gleichen Dorf, gleichem Gebäude oder gar gleichem Raum

Einheit der Handlung

Handlungsstrang soll ersichtlich sein

Bei dieser Form des Dramas werden die drei Einheiten strickt Eingehalten

geschlossenes Drama

offenes Drama

Keinen Roten Faden, jedoch wird das Hauptthema in jeder Szene wieder aufgefasst

Unterteilung

Akte

Eine "Haupthandlung"; nicht mehrere parallel

Szenen, Wenn neu Person ins Spiel kommt/verschwindet beginnt eine neue Szene

Bei neuem Akt wurde im Theater Vorhang neu geöffnet

Definition

Dichtung, die alle Begebenheiten als sichtbare, vor Zuschauern sich abspielende Handlung darstellt

Kennzeichen eines Dramas

- Das Dialogische (Gespräch, Figurenrede)

Stichomythie, Rede und Gegenrede in gleichmässigem Abstand, schneller Dialog

zeigt den Helden in seiner Auseinandersetzung mit den kollektiven Ordnungen

- Die Handlung(Drama: griechisch  Handlung)

Darbietungsarten

Drama als Dichtung

Botenbericht, vergangenes Geschehen wird durch Boten erzählt, (meist nicht spielbare/brutale Szenen), kann benutzt werden, wenn das Gespielte in der Gesselschaft nicht akzeptiert wird (z.B. aus politischen Gründen)

Mauerschau / Teichoskopie, gegenwärtiges Geschehen, parallel zur Gegenwart

Mord,Vergewaltigung

Drama (Sprechtheater)

Musikdrama (Oper, Operette)

Figurentheater(Puppenspiel, Schattenkunstspiel)

Szenische Formen ohne Sprache (Pantomime, Ballett)

Hörspiel