PMA Test Teil C

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
PMA Test Teil C by Mind Map: PMA Test Teil C

1. Kapitel 5

1.1. To Do Liste

1.1.1. zur Unterstützung der Kommunikation

1.1.2. dient zur operationellen Planung

1.2. Besprechungsprotokolle

1.2.1. beinhaltet

1.2.1.1. die Namen der Teilnehmer an der Besprechung

1.2.1.2. wesentliche Aussagen

1.2.1.3. getroffene Entscheidungen

1.2.1.4. Vereinbarungen bezüglich der weiteren Vorgangsweise

1.2.2. um nachvollziehbarkeit zu erhalten

1.2.3. im Anhang befinden sich noch

1.2.3.1. To Do listen

1.2.3.2. Abnahmeprotokolle

2. Kapitel 6

2.1. change Management

2.1.1. Aufgabe: dynamik zu managen

2.1.1.1. im Projekt

2.1.1.2. zu Projektumweltbeziehungen

2.1.2. es handelt sich um wesentliche Änderungen --> Dokumentation wichtig!

2.1.3. Es müssen Vereinbarungen mit den Beteiligten im Projekt geschlossen werden

2.1.4. Veränderungen sind durch Änderungen der Ziele des Projektes zu begründen

2.2. Projektfortschrittsberichte

2.2.1. das formale Ergebniss des Controlling Prozess

2.2.2. sind periodisch zu erstellen

2.2.3. Inhalt

2.2.3.1. Gesamtstatus

2.2.3.2. Status der Projektziele

2.2.3.3. Projektleistungsfortschritt

2.2.3.4. Projekttermine

2.2.3.5. Projektkosten

2.2.3.6. Projektnutzen

2.2.3.7. Projektrisiken

2.2.3.8. Projektumweltbeziehungen

2.2.3.9. Projektorganisation

2.2.3.10. Status der Projektkultur

2.2.4. Projekt Score Card

2.2.4.1. dient der Visualisierung des Projektstatus

2.2.4.2. kann folgendes beinhalten

2.2.4.2.1. Projektziele und Kontext

2.2.4.2.2. Proejtkleistungen, Kosten, Termine

2.2.4.2.3. Projektorganisation

2.2.4.2.4. Interne Projektumwelten

2.2.4.2.5. Externe Projektumwelten

2.2.4.3. Die Stati weden mit Ampelfarben dargestellt

2.3. Earned Value Analyse

2.3.1. Ziel:

2.3.1.1. monetäre Bewertung des Leistungsfortschritts

2.3.1.2. Schaffung einer Bewertungsbasis für Restkostenschätzung

2.3.1.3. Grundlage für eine leistungsbezogene Bezahlung durch den Kunden

2.3.2. Proportionalität zwischen kumulierten Leistungsfortschritt und kumulierten Kosten

2.4. Adaption Projektpläne

2.4.1. durch den sich ändernden Wissensstand müssen Pläne gegebenenfalls adaptiert werden

2.4.2. Pläne die zu adaptieren sind

2.4.2.1. Projektstrukturplan

2.4.2.2. Balkenplan

2.4.2.3. Risikoanalyse

2.4.2.4. Projektumwelbeziehungen

2.4.2.5. Projektorganisation

2.4.2.6. Projektkultur

3. Kapitel 7

3.1. Projektkontext und Projektabschluss

3.1.1. im Projektabschluss werden Vereinbarung für die Nachprojektphase getroffen

3.1.2. Beziehungen zu relevanten Umwelten werden aufgelöst

3.1.3. abschließende Projektmeeting

3.1.4. wichtiges Ziel: abnahme durch PAG

3.1.5. Sicherung und Transfer des gewonnen Know-hows in die Stammorganisation

3.1.6. PM-Methoden

3.1.6.1. To Do Liste für Restarbeiten und Vereinbarungen für die Nachprojektphase

3.1.6.2. Projektabschlussberichte

3.1.6.3. "As-is" Projektmanagment-Dokumentation

3.1.6.4. Abschließende Projektergebnispräsentationen, Puplikaitonen

3.2. Beurteilung des Projekt und Projekt-Teams

3.2.1. Beurteilungskriterien

3.2.1.1. Inhaltliche

3.2.1.1.1. Leistungserfüllung

3.2.1.1.2. Erfüllung der Zusatzziele

3.2.1.1.3. Einhaltung von Terminen- und Kostenzielen

3.2.1.2. Prozessbezogen

3.2.1.2.1. Qualität der Projektteamarbeit

3.2.1.2.2. Beziehungen zu relevanten Umwelten

3.2.2. Beurteilung erfolgt in

3.2.2.1. Einzelgesprächen

3.2.2.2. Gruppengesprächen

3.2.2.3. Sitzungen

3.2.2.4. Workshops

3.2.3. Methoden zu Beurteilung

3.2.3.1. Schriftlich

3.2.3.2. Mündlich

3.2.3.3. Reflexion

3.2.3.4. Feedbakc

3.2.3.5. Fragebögen

3.2.3.6. Stimmungsbilder

3.2.4. Beurteilungen können zur Auszahlung von Prämien führen

3.3. Projektabschlussdokumentation

3.3.1. Inhalte

3.3.1.1. Darstellung der Ergebnisse

3.3.1.2. Beurteilung der Realisierung der Ziele

3.3.1.3. Reflexion der Erfahrungen in Bezug auf einzelne Phasen

3.3.2. kann nach Phasen oder Beziehungen (zu relevanten Projektumwelten) gegliedert sein

3.3.3. ist zielgruppenspezifisch zu erstellen

3.3.4. Die "As-is" Doku stellt eine Anlage des Projektabschlussberichtes dar!