Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
BWL by Mind Map: BWL

1. Relative Kennzahlen helfen zu Vergleichen, da sie die gleichen Verhältnisse vergleichen. (Bsp: Umsatz pro 1 AK

1.1. Damit Kennzahlen aussagekräftig sind müssen Gruppen gebildet werden die gleich sind. Zierfplfanzen/Gemüsebau , Freiland/unter Glas, Direkter Absatz / unter Glas

2. Wozu dient BWL

2.1. Grundlage Betriebsentwicklung

2.2. Etnscheidungsgrundlage für Gewinnmaximierung

2.2.1. Boden

2.2.2. Kapital

2.2.3. AK

2.3. Zusammenhänge sehen

3. Die Stellung des Gartenbaus in der Volkswirtschaft

4. Infoquellen der BWL

4.1. Bilanz

4.2. GuV Rechnung

4.2.1. betriebliche Aufzeichnungen

5. Kennzahlen

5.1. wenn man absolute Zahlen ins Verhältnis mit setzt entstehen relative Zahlen. dise Zahlen heissen auch Kennzahlen

5.1.1. geben nur an wie viel

5.2. Innerbetrieblicher Vergleich (vertikal)

5.3. Zwischenbetrieblicher Vergleich (horizontal, Vergleich mit anderen Betrieben.

6. Unternehmen und Betrieb

6.1. Unternehmung, rechtliche Organisation und Verwaltung

6.1.1. Finanzierung

6.1.2. Vermögen

6.1.3. Gewinne

6.1.4. Bilanz

6.1.5. Rechtsform (GmbH, AG, Einzelunternehmen

6.2. Betrieb, Ort wo produziert, gearbeitet wird.

6.2.1. Ort

6.2.2. Arbeitseinsatz

6.2.3. Betriebsmittel, Geräte

7. Ertrags- und Aufwandgrössen

7.1. Gewinn und Verlustrechnug

7.1.1. Ertrag - Auwand = +Gewinn oder -Verlust

7.2. Aufwand

7.2.1. Lohnaufwand

7.2.2. Dienstleistungen Dritter

7.2.3. allg Aufwand

7.2.4. etc

7.3. Ertrag

7.3.1. Ertrag aus Eigenproduktion

7.3.2. Ertrag aus Handel und Dienst

7.3.3. Naturalentnahmen (unbare Erträge)

8. Erfolgsgrössen

8.1. Ertrag - Aufwendungen