Anleitende Texte lernoptimiert gestalten EN 292-2 ISO 12100

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Anleitende Texte lernoptimiert gestalten EN 292-2 ISO 12100 by Mind Map: Anleitende Texte lernoptimiert gestalten EN 292-2 ISO 12100

1. verständlich informieren

1.1. Übersicht

1.1.1. konzentrieren sie sich auf das Lernziel

1.1.2. gute Struktur

1.1.3. selektiver Informationszugriff

1.1.4. einheitleiche Begriffe

1.1.5. verwenden sie Tabellen

1.2. Trennung der Informationsarten

1.2.1. genau Unterscheitung der Informationen

1.2.2. Instruktionen klar unterteilen

1.2.3. klare Trennung von Sicherheitinformationen

1.3. Eindeutigkeit

1.3.1. Zielgruppen speziefische Erstellun der Dokumentation

1.3.2. kurz und knapp

1.3.3. genau Handlungsschritte der Abfolge

1.3.4. klare Sätze

1.3.5. gute Übersetzung bei mehrsprachigen Dokumenten

1.4. Gestaltung/Visualisierung

1.4.1. Layouttyp

1.4.2. typografisch Ordentliche Gestaltung

1.4.3. Text-Bild Bezug

1.4.4. verständliche Medien

1.5. Verständlichkeit

2. richtig informieren

2.1. Information müssen stimmen

2.2. Funktionsablauf muss ihnen klar sein

2.3. unklar Dinge mit Bildern erleutern

3. sicher informieren

3.1. allgemeine Sicherheitshinweise am Anfang

3.2. spezielle Sicherheitshinweise im dazugehörigen Kapitel

3.3. lokalisierbare Sicherheitshinweise

3.4. richtige, vollständige und verständliche Informationen

4. vollständig informieren

4.1. Inhalt von Begleitunterlagen

4.1.1. Infos über Transport, Lagerung und Handhabung

4.1.2. Infos über Inbetreibnahme

4.1.3. Angaben über die Maschiene (Zubehör...)

4.1.4. Angaben zur Entstandhaltung

4.1.5. Infos Außerbetriebnahme, Abbau..

4.1.6. Angaben in Notfääen ( Feuer...)

4.2. muss alle Infos entahlten

4.3. informieren sie über Normen und Richtlinien

4.4. Dokumentation von Bauteilen/ Komponenten und anderen Systemteilen

4.5. Info über Restrisiko

5. Erstellung der Betriebsanleitung Tipps

5.1. richtige Art und Schriftgröße

5.2. richtige Amtssprache verwenden

5.3. wo möglich Illustrationen einbringen

5.4. falls möglich Infos in Tabellen einbetten

5.5. Farben einbringen

5.6. Inhaltsverzeichnis

6. Ratschläge für Benutzerinformation

6.1. Beziehung zum Modell

6.2. Kommunikationsprinzipen

6.2.1. wie und warum muss beantwortet werden

6.3. Benuzerinfos einfach und knapp

6.4. Laie muss die Anleitung verstehen können

6.5. Informationen müssen immer verfügbar und gültig sein