BarCamp als Learning Community

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
BarCamp als Learning Community by Mind Map: BarCamp als Learning Community

1. Teilnehmer

1.1. #bcruhr3

1.1.1. @Kwitschi

1.1.2. @Griessgram999

1.1.3. @t_krischak

1.1.3.1. @DeLAN

1.1.4. @learninglab

1.1.5. Peter Flesch

1.1.5.1. [email protected]

2. Los geht's!

2.1. Lernmethoden

2.1.1. Behaviorismus

2.1.2. Kognitivismus

2.1.3. Konstruktivismus

2.1.3.1. Tendenz eher zum reflektierten Lernen?!

2.1.3.2. starke soziologische Einflussfaktoren, die vielen nicht bewusst ist. (Kultur)

2.1.3.2.1. spirituelle Ebene?

2.1.3.3. Double Loop Learning

2.1.4. Connectivism

2.1.5. Empfehlungen Quellen:

2.1.5.1. lernenblog.de

2.1.5.1.1. eLearning und Wissensmanagement für KMU

2.1.5.2. Offene Bildungsinitiative: Neuerscheinung Buchprojekt UNI Augsburg

2.2. Lernformen

3. Initialzündung für den Workshop

3.1. Game Based Learning

3.1.1. semiotische Ebene des Spielbegriffs

3.1.1.1. Freiwilligkeit / Zwanglosigkeit

3.1.1.2. Spaß

3.1.1.3. Unbefangenheit (kindliche Intuition)

3.1.1.4. "grenzenlose" Freiheit

3.1.2. Motivationen

3.1.2.1. Energie freisetzen

3.1.2.2. Hoffnung auf (Er)lösung von Mühsamkeit und Anstrengung

3.1.2.3. Erfolg und Anerkennung

3.1.2.4. ==> spielerische Wissensvermittlung und Interaktion

3.2. Systemisches Wissensmanagement

4. Gegensätze (oder Verknüpfungen)

4.1. Arbeit vs. Freizeit

4.2. Online vs. Offline

4.3. Geben vs. Nehmen

4.4. Mensch vs. Technologie

5. Motive und Motivationen der BarCamp-Teilnehmer

5.1. Vernetzung

5.1.1. nette Leute treffen

5.1.2. Wissensarbeiter

5.1.3. branchenübergreifend (interdisziplinär)

5.1.4. Treffen von Gleichgesinnten

5.1.5. Multiplikator für neue Kontakte

5.2. Trends aufgreifen

5.3. Wissensmanagement

5.4. Best Practices finden und übernehmen

5.5. Von der Geburt zur Umsetzung von Ideen

5.6. Neue Ideen entwickeln

5.7. berufliche Weiterbildung /-entwicklung

5.8. Parallelen zu anderen Communities / Projekte ziehen

5.8.1. eLearning

5.8.2. Zukunftswerkstatt

5.8.3. OpenSpace

5.9. Eigenes Barcamp organisieren

5.10. Web 2.0-Technologien

5.10.1. Twitter-Initiative: "Hallo: Ich habe Antworten" - Stellen Sie bitte die Frage

5.11. Entwicklung der Kultur beobachten

5.11.1. Neue Form der Weiterbildung

5.12. spannende Erfahrungsberichte aus dem Berufsumfeld

5.12.1. nicht öffentliche Inhalte (Fähigkeiten, Fertigkeiten, ...)

5.13. Selbstdarstellung

5.14. Weitere technologische Instrumente kennenlernen (u.a. Collaborationtools, Projektmgmt, OpenSource, ...)

5.15. Interesse am impliziten Wissenstransfer

5.16. Kultur des freien Wissensaustauschs wird auf dem Barcamp gelebt. (ggf. anders als in Unternehmen)

5.17. Gemeinsame Umsetzung von "Web-Projekten"

5.18. Wissensträger identifizieren / ggf. für das berufliche Umfeld nutzen

6. Begriff

6.1. Ziele (statt Entertainment) mit Fokus Lernen

6.2. Verwenden von virtuellen Technologien (social networks) zur Wissensvermittlung und Lernens