Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

PostgreSQL 8.4: neue Features by Mind Map: PostgreSQL 8.4:
neue Features
0.0 stars - 0 reviews range from 0 to 5

PostgreSQL 8.4: neue Features

Funktionen

CREATE FUNCTION ... RETURNS TABLE

current_query() gibt aktuell laufende Query aus

div(numeric, numeric) führt Division ohne Runden aus

pg_get_funciondef() gibt Funktionsdefinition aus

Allgemein

[AUTO]VACUUM beschleunigt und verbessert

EXPLAIN VERBOSE gibt mehr Infos aus

Hash-basierte Indizes stark beschleunigt

Hash-Funktionen sind schneller

DISTINCT benutzt jetzt Hashing

pg_restore

Unterstützung für parallele Restores

nur für custom-Format-Archive (-Fc)

psql

\d zeigt aktuelle Werte einer Sequenz an

\d zeigt Fremdschlüssel der Relation an

\dt+ zeigt Größe der Relation an

Tab-Completion verbessert

Query-Syntax

CREATE OR REPLACE VIEW

fügt Spalten an bestehenden VIEW an

infinity und -infinity als Werte vom Typ DATE

Integration in die Sperrliste

INTERVAL-Syntax akzeptiert jetzt auch ISO-8601

z.B. "P1Y2M3DT4H5M6.7S"

Neuer Befehl: TABLE

"TABLE <tablename>" entspricht "SELECT * from <tablename>"

ON und OFF als neue Werte vom Typ BOOLEAN

Sequenzen können jetzt mit dem Parameter start_value erzeugt werden

Sub-SELECTs in LIMIT-Clauses möglich

WINDOW-Funktionen

WITH-Clauses