Schriftliche Arbeiten

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Schriftliche Arbeiten by Mind Map: Schriftliche  Arbeiten

1. Ankündigung der Schriftlichen Lernkontrolle

1.1. Mindestens 5 Schultag

1.2. Umfang

1.3. Arbeitsmaterial

1.3.1. Oberstufe: Kanzeleibögen

1.3.2. Stiftfarbe

1.3.3. Unterpunkt 3

1.4. Unterpunkt 4

1.5. Unterpunkt 5

2. Konzeption

2.1. Typen

2.1.1. Klassen- und Kursarbeiten

2.1.2. Lernkontrollen

2.2. Arbeitsblatt

2.2.1. Kopfzeile mit Klasse/Kurs

2.2.2. Datum

2.2.3. Thema

2.3. Operatoren

2.4. Bewertungseinheiten

2.5. Niveau

2.5.1. Tipp: Klausur selber schreiben - Schüler/innen benötigen ca. dreimal länger als Sie!

2.5.2. Verordnung zur Zeit

3. Durchführung

3.1. Wenn möglich: Keine Änderungen der Aufgabenstellung. Nur bei Fehlern

3.2. Aufsichtspflicht

3.3. Fragen vor Beginn der Klausur klären

3.4. Während der Slk keine Fragen zulassen

3.5. Fertig mit der Arbeit?

3.5.1. Umdrehen als Zeichen

3.5.2. Nach der Klassenarbeit: Wörter zählen

3.5.3. Unterpunkt 3

3.6. ### Dauer der Klausur

4. Korrektur

4.1. Korrekturfarbe rot

4.2. Abstimmung mit Fachkonferenzen

4.3. Positives Korrigieren

4.3.1. das richtig geschriebene Wort daneben schreiben

4.4. Korrekturzeichen

4.4.1. Unterpunkt 1

4.5. Wertung

4.5.1. OAVO

4.5.2. Anhänge

4.6. Fehlerindex in der Mittelstufe siehe Konferenzbeschluss

4.7. Pädagogische Überlegungen

4.8. Schriftliche Arbeit muss nach drei Wochen zurückgegeben werden

4.9. Erwartungshorizont

4.10. Tipps

4.10.1. Zeitlimit setzen

4.10.2. Angenehmen Arbeitsplatz suchen

4.10.3. Zuerst inhaltlich korrigieren

5. Bewertung

5.1. Fehlerindex berücksichtigen

5.1.1. FI = (Zahl der Worte / Fehler) * 100

5.1.2. Notenabzug

5.1.2.1. siehe Verordnung

5.2. Bewertungskriterien offen legen

5.2.1. Sprachen

5.2.1.1. L (Language)

5.2.1.2. S (Stil)

5.2.1.3. C (Content)

5.2.2. Mathe/Naturwissenschaften

5.2.2.1. Max Punktzahl pro Aufgabe

5.3. Unter das Dokument

5.3.1. Datum

5.3.2. Unterschrift

6. Rückgabe

6.1. Unterschrift der Eltern überprüfen

6.2. Besprechung der Schr.A

6.3. Verbesserung erstellen lassen (Verfahren nach Belieben)

6.4. Aufbewahrung

6.5. Eintragung der Ergebnisse der Schr.A bei Fachbereichsleitung

6.5.1. Formblatt

6.6. Fehler bei der Korrektur

6.6.1. Verbesserung der Note nur zum besseren

6.6.2. Tipp: Nie sofort

7. Hauptknoten 7

7.1. http://verwaltung.hessen.de/irj/HKM_Internet?cid=eedca2f464d71a116b3db92c22778c80