Furnier

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Furnier by Mind Map: Furnier

1. wird verwendet für

1.1. Halbfabrikate

1.1.1. wie

1.1.1.1. Stäbchenplatte

1.1.1.2. Sperrholz

1.1.1.3. Formsperrholz

1.2. Fertigprodukte

1.2.1. wie

1.2.1.1. Fahrzeugarmaturen

1.2.1.2. Furnierte Möbel

1.2.1.3. Sitzschalen

2. Techniken für die Weiterverarbeitung

2.1. wie

2.1.1. die Lagerung

2.1.1.1. Bedingungen an die Lagerung

2.1.1.1.1. relativ feucht

2.1.1.1.2. dunkel

2.1.1.1.3. geordnet

2.1.2. das Vorbereiten der Trägerplatte

2.1.3. das Zusammensetzen

2.1.3.1. durch

2.1.3.1.1. kleben der Fuge

2.1.3.1.2. nähen auf der Rückseite

2.1.3.1.3. kleben mit Furnierklebband auf der Sichtseite

2.1.4. das fixieren auf der Trägerplatte

2.1.5. das Kleben

2.1.5.1. wählen

2.1.5.1.1. Leimart

2.1.5.1.2. Leimmenge

2.1.5.1.3. Pressdruck

2.1.5.1.4. Presszeit

2.2. dabei entstehend Furnierbilder durch

2.2.1. Intarsien

2.2.2. Adern

2.2.3. Stürzen

2.2.4. Verschieben

2.2.5. Kreuzfuge

2.3. dabei mögliche Fehler

2.3.1. Kürschner

2.3.2. Leimdurchschlag

2.3.3. Zeichnende Kanten

2.3.4. Flecken

2.3.5. Spiegelungen

3. wird unterschieden nach

3.1. Spezielle Furniere

3.1.1. wie

3.1.1.1. Maserfurniere

3.1.1.1.1. geschnitten aus

3.1.1.2. konstruierte Furniere

3.1.1.2.1. sind künstlich hergestellte Furniere, jedoch auch aus Holz

3.2. Herstellart

3.2.1. wie

3.2.1.1. Schälen - Schälfurnier

3.2.1.1.1. entstehende Struktur

3.2.1.1.2. Unterscheidung der Aufspannarten

3.2.1.2. Sägen - Sägefurnier

3.2.1.2.1. produziert mit

3.2.1.3. Messern - Messerfurnier

3.2.1.3.1. produziert mit

3.2.1.3.2. entstehende Struktur

3.2.2. haben diese Vorteile

3.2.2.1. Untitled

3.3. Qualität und Verwendungszweck

3.3.1. wie

3.3.1.1. Deckfurnier

3.3.1.2. Absperrfurnier

3.3.1.3. Blindfurnier

3.4. Struktur

3.4.1. wie

3.4.1.1. Flader oder Aufbauend

3.4.1.2. Streifig

3.4.1.3. Blumig

4. wozu Furnier anstelle von Massivholz?

4.1. weil

4.1.1. weniger Schwinden und Quellen

4.1.2. gestalterische Möglichkeiten

4.1.3. günstigere Produktion

4.1.4. Plattenbauweise sonst nicht möglich