Moderationstechnik

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Moderationstechnik by Mind Map: Moderationstechnik

1. Visualisierungsmethoden

1.1. Methoden

1.1.1. Steckbrief

1.1.2. Plakat

1.1.3. Karten

1.1.4. Mindmapping

1.2. Zweck

1.2.1. gegen das Vergessen

1.2.2. Konzentration auf das Wesentliche

1.2.3. klare Formulierungen

1.2.4. Motivation

1.2.5. Fortschritt wird sichtbar

1.3. Stärken

1.3.1. Einprägsamkeit

1.3.2. Entwicklung vor Augen

1.3.3. Emotionale Wirkung

1.3.4. schnelle Erfassung

1.3.5. Einsatz von Farben möglich

2. Gesprächsgestaltung

2.1. Gruppe ist zuständig

2.2. Neutralität des Moderators

2.3. Transparenz des Ablauf

2.4. Einbeziehung aller Teilnehmer

3. Rolle des Moderators

3.1. Anreger

3.2. Katalysator

3.3. kein inhaltlicher Experte

4. Kompetenzen des Moderators

4.1. Nicht dominant

4.2. Aktiver Zuhörer

4.3. Konfliktmanager

4.4. Kommunikator

5. Aufg. des Moderator

5.1. Strukturierung des Ablaufs

5.2. Strukturierung der Argumente

5.3. Schafft positives Klima

5.4. Er motiviert zur Beteiligung

6. Phasen

6.1. Einstieg

6.1.1. Ziele: Kennenlernen, Motive ermitteln

6.2. Themensammlung/-auswahl

6.2.1. Ziele: Probleme erfassen

6.3. Themenreihenfolge wählen

6.3.1. Ziel: demokratisch Schwerpunkt setzen

6.4. Thema bearbeiten

6.4.1. ZIel: Lösung finden

6.5. Maßnahmen planen

6.5.1. Ziel: für Umsetzung sorgen

6.6. Abschluss

6.6.1. Ziel: Dokumentation

7. Spielregeln für Karten

7.1. Blockschrift

7.2. Nur ein Gedanke pro Karte

7.3. Max. 3 Zeilen pro Karte

7.4. kurz und knapp formuliert

8. Unterschiede zur Besprechung

8.1. neutrale Moderator

8.2. Transparenz des Ablaufs

8.3. Visualisierung der Ergebnisse

8.4. Einbeziehung aller Teilnehmer

8.5. Akzeptanz der Ergebnisse