Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

selbstbestimmungsgemeinschaft by Mind Map: selbstbestimmungsgemeinschaft
0.0 stars - reviews range from 0 to 5

selbstbestimmungsgemeinschaft

die alten & neuen hippies

die hippiekultur ist in vielerlei hinsicht ein vorbild für frinco, doch in einer hinsicht bieten sie anlass zu kritik: in punkto wirtshcaftliche selbstverantwortung. den hippies fehlte die systemische orientierung um ihren lifestyle nachhaltug zu sichern. die frage, wie man frei und unabhängig leben könnte wurde niemals verbunden mit der suche nach passenden erwerbsarbeitsmodellen.

offene community

die community lädt offen zur begegnung in einer vielzahl von begegnungsräumen ein. doch es liegt zum guten teil in der verandwortung und im geschick des interessenten sich zu integrieren, denn die integrationsenergien der communty sind begrenzt. persönliche offenheit und die bereitschaft in beziehung zu gehen und vertrauen aufzubauen bilden die grundlage für eine mögliche integration.

early adopters

"early adopers", sie leben auf der höhe des technischen fortschritts, sie sprechen internet als muttersprache, leben mobil, mieten lieber als zu besitzen und sie arbeiten nach neuen prinzipien. es sind freelancer, denen ihre wirtschftliche unabhängigkeit wichtiger ist als die identifikation mit ihrem beruf. ihre eigene zeit ist eine kostbare ressource und wird aufwendig vor verschwendung geschützt. der 40 stunden woche wird durch eine 15 stunden woche ersetzt und das erst bietet den spielraum für neue identifikationsfelder, die den mangel an beruflicher identifikation kompensieren.

gruppen projekte

sie haben da was - improtheater

wo laufen sie denn - improtheater jena

improhütten

shdw sommertrips

we space - erlebnisbegegnung

writers bloghouse - schreibgruppe

sie tanzen da was - tanzgruppe

happy hour - encountergruppe 14t

happy hütten

realtime - encounter gruppe 14t

encounter - encounter wochenenden

live ambient scene

spheric lounge, live ambient festivals, ambient hütten

ambio sonics

ek-lounge

ambien art lounge

ambient circle

synthesizer treffen

alte gruppenprojekte

improsium - hörspielimprovisation

ambient six - konzept partyserie

adrenochrom - trickfilm

ambient therapy - filmprojekt

videosketch crew

mc futurists - diskussionsgruppe

p&p rollenspiel

sunriders - amiga demogruppe

testrauschen - ambient improvisation

weltstrahl - musikauftragsproduktion

frinco space

frinco space, ein potentielles projekt zum praktischen testen von humanistischen gemeinschaftsentwürfen. in frinco spaces könnten sich gemeinschaften bilden, die auf freier arbeit fußen und die den fokus des zusammenlebens auf selbstbestimmung des individuums in einer dichten gemeinschaft legen könnten. kurz: nachhaltige gemeinschaftsentwürfe systematisch praktisch testen. eine werkstatt zum basteln von neuen gemeinschaftsvarientan, die dem begriff der utopie als hypothetische wunschvorstellung einen stylische hülle überzieht und damit auf konkrete lifestyleprojekte verweist. utopien werden konkret. und wer mitten drin sitzt, nimmt aktiv einfluss auf die sozialen eigenschaften seiner umwelt.

frinco philosophie

frinco könnte ein projekt werden... ...das es sich zum ziel macht, eine kultur des freien austausches zwischen freelancern und denen die es werden wollen zu fördern und denjenigen, die ein interesse haben, ihren partnern und freunden zu mehr wirtschaftlicher unabhängigkeit zu verhelfen (z.b. um mehr kontaktfläche zu ihnen herstellen zu können) die nötigen hilfsmittel kostenlos zur verfügung zu stellen. der fokus läge auf der erforschung und verbreitung von freier, ortsunabhängiger hochlohn-erwerbsarbeit mit besonders kurzen einarbeitungszeiten und geringen qualifikationsvoraussetzungen. ebenfalls im kern des interesse stünde es, diejenigen grundqualifikationen, die als standard zusammengefasst werden können zu identifizieren. eine art modernes abitur.

integration

die integration von neuen gruppenmitgliedern geschiet aufgrund von sozialem antrieb nicht aufgrund von wirtschaftlichem gewinnstreben. dabei entsteht ein spannungsfeld zwischen denen die rein wollen und denen die das innere klima stabilisieren wollen. letztlich entscheidet die wirksamkeit der integrativen methoden über die wachstumsmöglichkeiten der community.

insiderwissen

die methoden des unabhängigen gelderwerbs sind eine kritische ressource der community, die geschützt werden muss um stabilität zu garantieren. dieses wissen wird nur zu integrationszwecken in form von persönlichem coaching vererbt. analog zum einarbeiten eines neuen mitarbeiters in ein unternehmen, werden freunde in methoden des freelancing eingearbeitet.

lebenshaltungskosten

ein schlüssel für den frinco lifestyle ist es, die lebenshaltungskosten gering zu halten. sich ein dickes auto und ein grosses haus zu kaufen ist häufig nicht an der tatsächlichen befindlichkeit orientiert. jede konsumhandlung und jede annahme von verantwortung sollte eine aufwands/ergebnis-prüfung vorausgehen, so dass man nicht mehr geld für sein wohlbefinden verdienen muss, als nötig. an den strategien von studenten, sich mit wenig geld und relativ viel zeit ein schönes leben zu machen, könnte so mancher manager noch etwas lernen.

freiheit

frinco setzt einen neuen, sozialen freiheitsbegriff...

free space - freiheit durch selbstbestimmung in verbundenheit ein neuer freiheitsbegriff: bisher assoziierte ich etwas unendliches mit freiheit, etwas das man maximieren müsste, so etwas ähnliches wie auswahlmöglichkeiten oder handlungsoptionen. doch jetzt scheint mir diese assoziation in die irre zu führen und durch etwas ersetzt zu werden das endlich ist, ersetzt durch das rechte maß von etwas, statt einem maximum. dieses rechte maß ist stark mit der idee des "idealen käfig" korreliert, die ich schon lange habe. nur dass der "ideale käfig" der das höchste maß an freiheit bestimmt jetzt nicht mehr statisch denkbar ist, sondern eine dynamische entfaltungsgrenze markiert. jeder organismus beinhaltet seine eigenen bedingungen der harmonischen entfaltung. sind die umweltbedingungen ideal, dann entfaltet sich der organismus ungebremst mit seiner idealen, harmonischen geschwindigkeit. an dieser dynamischen stelle, dem ort der konstanten adäquaten forderung, wird das zu diesem zeitpunkt höchste maß an freiheit gelebt. dort sind alle bedürfnisse der maslowschen pyramide befriedigt und die verhaltenskomplexität befindet sich auf ihrem höhepunkt. dabei wird offensichtlich, das diese entfaltung endlich sein muss, wenn das medium der entfaltung statisch ist. die innere begrenztheit des menschlichen gehirns, eingebettet in einen biologischen körper begrenzt die maximale entfaltbarkeit. eine gute metapher dafür sind pflanzen, die aus einem samen sprießen und sich zu ihrer adulten form entfalten und dort verharren, ihr wachstum verlangsamen, bis sie sterben. hier wird sehr konkret sichtbar, wie der körperliche rahmen die maximal entfaltbare form vorgerbestimmt, denn aus einem Farn wird niemals etwas komplexeres als ein Farn mit einer singulären genetischen Mutation.  das menschliche Gehirn beschränkt die möglich lebbaren bewußtseinsprozesse auf exakt die gleiche weise, nur das hier das medium eine ungleich komplexere und nachhaltigere entfaltung ermöglicht. da es die ideale umwelt für den menschen an sich nicht gibt, und damit jede ideale umwelt immer nur für ein menschliches individuum gedacht werden kann, ist jeder voll entfaltete mensch ein unikat, das sich oft radikal von anderen unikaten unterscheidet. in diesem zusammenhang spielt der begriff der selbstbestimmung für mich eine schlüsselrolle. im laufe dieser idealen, harmonischen entfaltung eines individuums, steigt das maß der selbstbestimmung vom säuglich, über das kind und den jugendlichen, hin zum erwachsenenen stetig an und wird in unserer gesellschaft, fast automatisch zum wichtigsten wachstumsbegrenzenden faktor. unsere sozialen rahmenbedingungen erziehen die menschen in ein hohes maß an abhängigkeit, lenken das individuum an einem hierarisch tief liegenden ort, von dem es sich aus hocharbeiten soll. erziehung zielt ab auf soziale integration und das bedeutet in einer von arbeit und konsum dominierten welt, das erziehung explizit die selbstbestimmung nur so weit fördert, bis diese integration gewährleistet ist. und schon sehr bald dreht sich das blatt und das integrierte individuum wird zum verantwortungsträger und soll traditionell etablierte prozesse und stukturen bewahren und stabilisieren. dabei ist sein weiterer zugewinn an selbstbestimmung nicht mehr wichtig - ja oft sogar eher hinderlich für die gesellschaft und wird damit unterdrückt. dadurch wird bei den aller meisten meschen nur eine relativ geringe selbstbestimmung realisiert und ihr entfaltungsprozess stagniert mit dem eingehen von immer mehr sozialen verantwortlichkeiten, bis eine sättigung erreicht wird, in der das individuum dann eine dynamische ballance findet. hierbei ist mir enorm wichtig darauf hinzuweisen, das hier das individuum oft nur zu einem bruchteil entfaltet ist. wären die gesellschaftlichen anforderungen danach, dass die selbstbestimmung aller individuen nach möglichkeiten gefördert würden, würden sich die meisten  gesellschaftsteilnehmer zu deutlich komplexeren organismen entfalten können, und deren kommunikation untereinander würde ebenfalls ein deutlich höheres maß an komplexität erreichen. so wie der unterschied von einer primitiven zu einer hochkultur vor allem an dem kontrast in der komplexität sichtbar wird, so kann man heutzutage, an dem geringen maß der selbstbestimmung der menschen ablesen, um wie viel komplexer gesellschaft sein könnte, wenn man die tatsächlich in ihr schlummernden freiheiten zur förderung vom selbstbestimmung ihrer mitglieder freisetzen würde. in einer höheren quantität der gesellschaftlichen prozesskomplexität liegt auch eine große chance, die lebensqualität der gesellschaftsbilden zu verbessern. denn ein höheres maß an selbstbestimmung ermöglicht auch ein intensiveres zuwenden zur eigenen befindlichkeit und könnte damit zu einer ganz anderen form der gesellschaftlichen ballance von geben und nehmen führen. auch wären die spielräume funktionstüchtige, solidarischen gemeinschaften zu bilden deutlich erhöht. fazit: freiheit zeigt für mich auf einen konkreten prozess. die selbstentfaltung des individuums, dass nur zu beginn direktiv durch die eltern gesteuert wird und nicht nur in die wirtschaftliche selbständigkeit geführt wird, sondern vor allem danach zu einem unbegrenzten selbstbestimmungszugewinn führen sollte, der, damit er im sozialen kontext möglich wird, durch ein intensives streben nach sozialer verbundenheit ausgeglichen und ergänzt werden sollte. dadurch wäre eine deutlich komplexere, "höhere" kultur des zusammen lebens möglich, eine kultur von emotional ballancierten menschen, die stark und divers in beziehung gehen und die deutlich komplexeres verhalten zeigen würden, als vorrangig zu arbeiten und zu konsumieren. die sinnhaftigkeit eines erfüllten lebens, wäre in so einer welt kaum noch gefährdet, psychische gesundheit wäre ähnlich erwartbar wie heutzutage die abwesenheit von heilbaren, körperlichen krankheiten. dieser freiheitsbegriff zeigt auf das tatsächliche potential jedes einzelnen individuums und in der summe auf das entwicklungspotential unserer heutigen hochkultur. der mangel an förderung von selbstbestimmung ist der am stärksten die kulturentfaltung bremsende faktor. in der dämpfung der neoliberlistischen wirtschaftsdominanz, durch eine politische dampfung der konkurenz nationaler wirtschaftsräume, liegt ein enormes gesellschaftliches transformationspotential, das, wenn es in diesen freiheitsbegriff investieren würde unsere aller lebenswelt in wenigen jahrzehnten ganz wesentlich positiv umgestalten könnte. damit sich die wertigkeit eines solchen freiheitsbegriffs diskursiv aufbauen kann, müssten seine positiven wirkungen im konkreten einsatz für viele menschen erlebbar und erfahrbar gemacht werden. und genau hierin liegt das potential von einer weiterentwicklung von we space zu "free space" mit dem fokus auf unabhängiger erwerbsarbeit und der integration in solidarische arbeisnetzwerke. denn so könnte man praktisch gesellschaftsentwürfe testen, die diesen freiheitsbegriff zum leben erwecken,  und ihn sichtbar und erlebbar machen würden. eine solche gesellschaft könnte einen politischen diskurs aufbauen, der direkt auf die neu entstehenden globalpolitischen kräfte wirken könnte, um auf dauer sich global durchzusetzen. ein hohes ziel... dafür würde ich schon die iene oder andere nacht durchmalchen. :-) ich bin immer auf der suche nach dem eigenen potential. mein selbstwert, also den wert, den ich meiner person im sozialen kontext zuweise / zugestehe, ist nach meiner motivation der zweit wichtigste orientierungspunkt, anhand dessen ich mich organisiere. denn so lange ich kraft im überfluss zum handeln habe und diese auch einsetze (motivation) und im sozialen kontext einen hohen wert innehabe (selbstwert), ist mein allgemeines wohlbefinden relativ gut gesichert. und da mein handeln an produktivität und entfaltungswirkung gemessen und bewertet wird, ist die konsequenz aus dieser art sich zu organisieren, das meine persönlichkeitsentwicklung höchste priorität bekommt. seit ich 16 jahre alt bin, sehe ich in der abwertung von aussen für mich eine bedrohung und gehe systematisch dagegen vor. ich möchte mir meinen potentiellen wert nicht nehmen lassen und mich nicht desillusionieren lassen.  [ hier sehe ich ein gewaltiges gesellschaftliches transformationspotential... die unterdrückung der systematischen und massenhaft angewendeten frementwertung während der erziehung. ] statt dessen gehe ich stark in initiative, um immer wieder neue wege zu finden, um zumindest meinen potentiellen wert nicht kollabieren zu lassen. in ruhe bin ich dann, wenn ich das gefühl habe, mich auf einem entwicklungspfad in richtung der erfüllung meines eigentlichen (maximalen) potentials zu befinden. und mein momentaner selbstwert wird stark durch die möglichkeiten der nachhaltigen wertsteigerung getragen. die wette auf einen hohen selbst- und fremdwert in der zukunft gibt mir sicherheit und kraft in der gegenwart. eine passgenaue analogie sind bankkredite an ein unternehmen, das aus einer entwicklungsbewertung heraus großes wachstumspotential zugeschrieben wird und deshalb vertrauenswürdig ist kredite mit zinsen zurück zahlen zu können. so ist es für meinen enrgieumsatz gut und zweckmäßig mit zu berücksichtigen, wie wertvoll und energetisch ich einmal seien könnte, um das schon in der gegenwart mit zu berücksichtigen, denn ohne diese spekulative leihnahme wäre das erreichen eines solchen selbstwertes deutlich schwieriger, wenn nicht unmöglich. der entfaltungsflow sollte zu jeder zeit aufrechterhalten bleiben und deshalb wandert der fokus auf die vermeidung des abreissens dieses flows, was genau genommen eine relativ einfache aufgabe ist - dafür zu sorgen dass es "mit annehmbarer geschwindigkeit weiter geht." sturm und drang / geniebegriff? die identifikation des individuums mit der erwerbsarbeit spielt bei der wachstumsbegrenzung eine entscheidende rolle - hier wäre ein identifikationswechsel hin zur eigenen entfaltung sehr förderlich.  ACTUAL BARRIS When you're young, your potential is infinite. You might do anything, really. You might be great. You might be Einstein. You might be Goethe. Then you get to an age where what you might be gives way to what you have been. You weren't Einstein. You weren't anything. That's a bad moment. But I remembered something Carlyle wrote: "... there is no life of a man, faithfully recorded, but is a heroic poem of its sort, rhymed or unrhymed." I realized my salvation might be in recording my wasted life, unflinchingly. Maybe it would serve as a cautionary tale. Maybe it would help me understand why. http://www.imsdb.com/scripts/Confessions-of-a-Dangerous-Mind.html  

arbeit

abhängigkeit von erwerbsarbeit

die hohe abhängigkeit von der erwerbsarbeit ist das bezugsproblem der modernen dienstleistungsgesellschaft. überall in den OECD Staaten herrscht die selbe grundspannung.

unabhängig arbeiten

freelancer

ortsunabhängig - mobiles, oder homeoffic

zeitlich unabhängig

hochlohn jobs - 20€-50€/h

arbeitgeberunabhängig, 100% lizenzrechte erwerb, 70% vollautomatischer auftragsvermittlungsservice, 50% telefonische auftragsvermittlung

warum spielt das thema unabhängige arbeit eine so zentrale rolle?

erziehungswesen

persönlichkeitsentfaltung

selbstwert & selbstbestimmung

zentrale weisung: "bestimme deinen eigenen wert!" statt sich einen statischen wert von aussen geben zu lassen bringt es viele vorteile, sich seinen wert aus sich selbst heraus zu geben und dabei nicht nur den ist-zustand zu berücksichtigen, sondern das eigene entwicklungspotential mit ein fließen zu lassen.

neue jobs

istockphoto projekt, ebay, iphone flash games, eventmanagement, webseiten wordpress / vollautomatisch,