Create your own awesome maps

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account?
Log In

Didaktik by Mind Map: Didaktik
5.0 stars - 1 reviews range from 0 to 5

Didaktik

did. Grundformen des Unterrichts

darbietender Unterricht

Klassenunterricht

Kursarbeit

Präsentation

Lehrgang

IT- Arbeit

erarbeitender Unterricht

Lehr- und Lehrfahrten

Projektarbeit

Theaterarbeit

Zukunftswerkstatt

Feste & Feiern

Klassenfahrten

individueller Unterricht/ selbstständige Schülertätikeit

Freiarbeit

Werkstattarbeit

Stationenarbeit

Planarbeit

Computerarbeit

außerschulische Arbeit

Ebenen des Unterrichts

3. Ebene - Theorie d. Didaktik

2. Ebene - Ebene d. Analyse u. Planung

1. Ebene - Prozessebene

Ebenen d. Didaktik

4. Ebene - Metaebene d. Didaktik

3. Ebene - Ebene grundlegender didaktischer Strukturen

2. Ebene - Ebene d. Analyse u. Planung

1. Ebene - Prozessebene

Unterricht als päd. Prozess/ Strukturelemente des päd. Prozesses

personelle Strukturelemente

Lehrender, Lehren

Lernender, Lernen, systematisches Lernen - vertikaler Lerntransfer, situiertes Lernen - horizontaler Lerntransfer, Lernen lernen - lateraler Lerntransfer, soziales Lernen - reflexiver Lerntransfer

pädagogisches Verhältnis, sollte um des Kindes Willen geschehen ..., kann nicht erzwungen werden ..., ist ein Verhältnis d. Wechselwirkung ..., ist in seinem Intensitätsgrad nach altersgemäß zu gestalten ...

sachliche Strukturelemente

Ziel, Zieltaxonomie I, Kognitive Ziele Wissen, affektive Ziele Verhalten, psychomotorische Ziele Können, Zieltaxonomie II, Kompetenzmodell, Leitziel: Handlungskompetenz (für alle Fächer), Sachkompetenz/ Sachorientierung, Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Personenorientierung, Sozialkompetenz, Selbstkompetenz, Kompetenzstufen, Kompetenzstufe I/ Elementarstufe, Kompetenzstufe II, Kompetenzstufe III, Kompetenzstufe IV, Kompetenzstufe V/ Expertenstufe

Inhalt

Methode & Medien, Methodische Grundformen, monologisch, darbietender Unterricht, aufgebender Unterricht o. selbstständige Schülerarbeit, dialogisch, erarbeitender Unterricht durch Unterrichtsgespräche, katechetisches Gespräch, hermeneutisches Gespräch, heuristisches Gespräch, Unterrichtsmedien, symbolische Dokumente, Bilddokumente, Tondokumente, Ton-Bild-Dokumente, Objekte zur Veranschaulichung u. Erklärung v. Sachverhalten, Vorgängen u. Abläufen, Arbeitsmittel (Abnutzung), Arbeitsmaterialien (Verbrauch), neue Medien

Organisations & Sozialformen, Sozialformen, Klassenunterricht, Abteilungsunterricht, Gruppenunterricht, Partnerarbeit, Einzelarbeit, Räumliche Anordnung im Unterricht, Organisationsformen, Pflichtunterricht, Wahlunterricht, Selbstunterricht

Resultat

Didaktische Modelle

=Theoriegebäude zur Analyse u. Planung didaktischen Handelns

Bildungstheoretische o. kritisch- konstruktive Didaktik KLAFKI

Bildungstheoretische Didaktik, Gegenwartsbedeutung, Zukunftsbedeutung, Sachstruktur, exemplarische Bedeutung, Zugänglichkeit

Lerntheoretische Didaktik SCHULZ

Berliner Modell, Strukturanalyse / erste Reflexionsebene, Intentionalität, Thematik, Methodik, Medienwahl, anthropogene Vorraussetzungen, sozial-kulturelle Vorraussetzungen, Faktorenanalyse / zweite Reflexionsebene, 1. Normenkritik, 2. Faktenbeurteilung, 3. Formenanalyse

Hamburger Modell

Kybernetische Didaktik FELIX VON CUBE

bewasst sich ausschließlich mit der Frage d. vermittlung vorgegebener Inhalte

Dialektisch orientierte Didaktik KLINGBERG, LIIMETS, NAUMANN

Planung u. Vorbereitung, Funktionskomplexe / Funktionseinheiten (des Pädagogischen Prozesses), Planung, präinteraktive Planung, langfristige Planung, Perspektivplanung, Jahres- o. Halbsjahresplanung, mittelfristige Planung, Umrissplanung, Stoffeinheitenplanung, detaillierte Planung, Prozessplanung, Unterrichtsstundenplanung, interaktive Planung, Einführung Aktivierung Organisierung, didaktische Funktionen, Motivation, spezielle Funktionsprinzipien (der Planung v. Unterricht), Pr. der Lernzielbündelung u. Situationsbezogenheit, P. d. Wissenschaftsorientierung, P. des Exemplarischen, P. d. Handlungsorientierung, P. der Struktur, Durchführung, Erstaneignung geistige Verarbeitung Gestaltung, Erkenntnisfunktionen, Informieren, Definieren, erklären, vorraussagen, werten, vergewissern, Gestaltungsfunktionen, ermitteln, konziperen, entwerfen, ausarbeiten, vorbereiten und realisieren des Entwurfs, Festigung Meisterung Bewährung, zusammenfassen, wiederholen, systematisieren, Klassifikation, Einteilung, Systematik, hierarchische Systematik, Parallelsystematik, Struktur des Objekts, Struktur des Prozesses, üben, anwenden, Auswertung, interaktive Auswertung, Kontrolle Bewertung Auswertung, Ergebniskontrolle, Bewertung der Resultate, Nutzung der Resultate, postinteraktive Auswertung

Aufgaben der Schule

Teilnahme am gesselschaftl. Leben u. d. Gestaltung d. Demokratie

Schüler zur Bewältigung d. individuellen Lebensgestaltung zu befähigen

Vorbereitung auf die Erwerbstätigkeit

Persönlichkeit entwickeln u. fördern

Gegenstand

Wissenschaft und Lehre vom Lehren und Lernen überhaupt, also "allg. Unterrichtslehre"

untersucht Lehr- und Aneignungsprozess im Unterricht

Theorie d. Bildungsinhalte, ihrer Struktur u. Auswahl

Aufgabe

Gesetze u. Prinzipien in der Pädagogik

Seinsgesetze

wahr oder falsch

Sollensgesetze

vorschriften des handelns und verhaltens, sind gültig oder ungültig

qualitative Gesetze

"Reibung erzeugt Wärme"

komparative gesetze

"je... desto"

quantitative Gesetze

bedienen sich definierter groessen (physik...)

System pädagogischer Prinzipien des Lehr-Lern-Prozesses

= handlungs- und verhaltensvorschriften für den Lehrer

bildungspolitische Prinzipien

Individualisierungsprinzip

Gemeinschaftsprinzip

Solidaritätsprinzip

allg. pädagogische Prinzipien

P.d. Vielseitigkeit d. Persönlichkeitsentwicklung

P. d. Heimat- & Landesverbundenheit & Weltoffenheit

muttersprachliches Prinzip

polytechnisches Prinzip

ästhetisches Prinzip

P. d. Gleichwertigkeit

P. d. Gesundsheitsförderung

Strukturprinzipien (& deren Realisierungsformen)

P. der Verbindung des Unterrichts mit d. Lebenswirklichkeit

P. d. Einheit v. pädagogischer Führung u. wachsender Selbsttätigkeit

P. d. Einheit v. Individualisierung u. wechselseitiger Bereicherung bzw. Gemeinschaftsbezogenheit

P. d. Einheit v. Einheitlichkeit u. Differenzierung

P.d. Einheit v. Bildung & Erziehung

Funktionsprinzipien

allg. Funktionsprinzipien (für jeden Funktionskomplex), der Planung, der Durchführung, der Auswertung

spezielle Funktionsprinzipien, der Planung, P. d. Lernzielbündelung & Situationsbezogenheit, P. d. Wissenschaftsorientierung, P. des Exemplarischen, P. der Handlungsorientierung, P. d. Struktur, der Durchführung, P. d. Einheit v. Organisiertheit & Zielstrebigkeit, P. d. E. v. Bewusstheit & Aktivität, P. d. E. v. Konkretem & Abstraktem, P. d. E. v. Systematik, Festigkeit & Anwendbarkeit, P. d. E. v. Beständigkeit, Flexibilität & Konsequenz im päd. Handeln, P. d. Sicherung & Erfolgserlebnissen, P. d. E. v. objektiver & persönlichkeitsfördernder Resultatsbewertung, der Auswertung, P. d. dialektischen Einheit v. Resultats-, Ziel- und Bedingungsanalyse, P. d. dialektischen Einheit d. Ermittlung v. Resultaten & ihrer Verwertung im nachfolgenden Planung- & Unterrichtsprozess

Erziehungswiss. -> spez. Pädagogiken -> Schulpädagogik -> allg. Didaktik -> Fachdidaktiken (Bio, Sport)

Lehr-Lern-Prozess als spez. päd. Prozess

Erziehung

Bildung

Dimensionen des Unterrichts

Beziehungsebene (=päd. verhältnis)

Vermittlungsebene (=Lehren)

Aneignungsebene (=Lernen)

Zieldimension

Inhaltsdimension

Sozialdimension

Handlungsdimension

Zeitdimension

Gesetzmäßigkeiten v. Unterricht

Unterricht hat einen dynamischen Aspekt

... stochastischen Aspekt

... probabilistischen Aspekt

Ebenen des Unterrichts