PFK/Urlaub, Zwölftelungsprinzip

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
PFK/Urlaub, Zwölftelungsprinzip by Mind Map: PFK/Urlaub, Zwölftelungsprinzip

1. Berechnung

1.1. Gesamtanspruch pro Jahr

1.2. dividiert durch 12

1.3. x Anzahl voller Arbeitsmonate

1.4. = Urlaubsanspruch

2. Zahlenbeispiel

2.1. 30 Tage Jahresurlaub

2.2. Ausscheiden am 31.05. des Jahres

2.3. 30 : 12 = 2,5

2.4. 2,5 x 5 = 12,5

2.5. Aufgerundet auf: 13 Tage Urlaub

3. Rundungsregel

3.1. ab 0,5 Tage: aufrunden

3.2. unter 0,5 Tage: nicht runden

4. Rechtsgrundlage

4.1. § 5 (1) a, b BUrlG

5. ⓒ Dr. Marius Ebert

5.1. www.spasslerndenk-shop.de