BW/Portfolio: Boston-Modell

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
BW/Portfolio: Boston-Modell by Mind Map: BW/Portfolio: Boston-Modell

1. Grundgedanke

1.1. Risikostreuung

1.2. Nicht alle Eier...

1.3. ...in einen Korb legen.

2. Herkunft

2.1. Wertpapier-Depotanalyse

2.1.1. Markowicz...

2.1.2. ...fand einen Ansatz...

2.1.3. ...um Risiken und Chancen..

2.1.4. ..in einem Wertpapier-Depot..

2.1.5. ...optimal zu mischen.

2.2. Diese Idee wurde durch die...

2.3. ...Boston Consulting Group...

2.4. ...auf die Unternehmensstrategie...

2.5. ...übertragen.

3. Wertpapiere des Unternehmens

3.1. ...sind die Produkte.

3.2. Hier genannt:

3.3. Strategische Geschäftseinheiten

3.4. Kurz: SGE

3.5. Abgrenzung der SGE

3.5.1. Selbständigkeit....

3.5.2. ...auf einem eigenen Markt...

3.5.3. ...mit eigener Konkurrenz

4. Risiko/Chancenbestimmung der SGE

4.1. Abszisse: relativer Marktanteil

4.2. Ordinate: Marktwachstum

4.3. Skalierung

4.3.1. niedrig

4.3.2. hoch

5. Boston-Fenster

5.1. niedriger rel. MA/niedriges MW

5.1.1. Arme Hunde

5.2. niedriger rel. MA/hohes MW

5.2.1. Fragezeichen

5.3. hoher rel. MA/hohes MW

5.3.1. Stars

5.4. hoher rel. MA/niedriges MW

5.4.1. Cah-Cows, Geldkühe

6. Strategieempfehlungen

6.1. Arme Hunde

6.1.1. Desinvestieren

6.2. Fragezeichen

6.2.1. Desinvestieren oder..

6.2.2. ...investieren

6.3. Stars

6.3.1. Investieren

6.4. Cash Cows

6.4.1. Melken

7. Kritik

7.1. Taugt zur Standortbestimmung...

7.2. ...führt aber zu Verzettelung...

7.3. "Tanz auf allen Hochzeiten"

8. ⓒ Dr. Marius Ebert

8.1. www.spasslerndenk-shop.de