Servicequalität

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Servicequalität by Mind Map: Servicequalität

1. Ziele einer guten Servicequalität

1.1. Schaffung eines USP (Unique Selling Proposition)

1.2. Kundenbindung

1.3. Imagevorteile

1.4. Kundenzufriedenheit erhöhen

1.5. Konkurrenten vernichten

1.6. Förderung der Zusammenarbeit

1.7. präferenzbildendes Instrument im Wettbewerb

2. Mit welchen Methoden kann ein Unternehmen seine Servicequalität erhöhen?

2.1. At-Sales

2.1.1. kaufmännisch

2.1.1.1. Beschwerdemanagement

2.1.1.2. Reklamationsbehandlung

2.1.1.3. kontinuierliche Betreuung

2.1.1.4. schriftliche Anleitung

2.1.1.5. Anwenderschulungen

2.1.1.6. Callcenter

2.1.2. technisch

2.1.2.1. Wartung

2.1.2.2. Aufbau / Montage

2.1.2.3. Lieferung

2.1.2.4. Reparatur

2.1.2.5. Hotline

2.1.3. Produktunabhängig

2.1.3.1. Werksbesichtigung

2.1.3.2. Kostenlose Parkplätze

2.1.3.3. Ausstellungen

2.1.3.4. Kinderbetreuung

2.2. Pre-Sales

2.2.1. kaufmännisch

2.2.1.1. Beratung

2.2.1.2. Bestelldienst

2.2.1.3. Testlieferung

2.2.2. technisch

2.2.2.1. Beratung

2.2.2.2. Projektlösungen

2.2.2.3. Demontage alter Anlagen

2.3. After-Sales

2.3.1. kaufmännisch

2.3.1.1. Feedback einfordern

2.3.1.1.1. Fragebogen

2.3.1.1.2. Umfrage

2.3.1.2. Updates

2.3.1.3. Beschwerdemanagement

2.3.1.4. Hotline

2.3.2. technisch

2.3.2.1. Reparatur

2.3.2.2. Wartung

2.3.2.3. Erweiterung

2.3.2.4. Reinigung

2.3.2.5. Umbau

2.3.2.6. Technische Beratung

3. Stellenwert des Service im Wettbewerb