Lehrlinge BEAG

Kom i Gang. Det er Gratis
eller tilmeld med din email adresse
Rocket clouds
Lehrlinge BEAG af Mind Map: Lehrlinge BEAG

1. Selektionieren

1.1. Auswahl Schnupperlehrlinge

1.1.1. pro Woche max. 2 Schüler ja nach Ferienzeit

1.1.2. Schulnoten / Stellwerk

1.1.3. Empfehlungen von anderen Lernenden

1.1.4. Zu- oder Absage senden (LB)

1.2. Schnupperlehrlinge

1.2.1. Schnuppermappe

1.2.1.1. Drucken (LB)

1.2.1.2. Ende Schnupperwoche kopie

1.2.2. Einteilen Baustellen

1.2.2.1. 3 Tage Baustelle

1.2.2.2. 1 Tag Test schriftlich und praktisch

1.2.2.3. 1 ev. PL oder nochmals Baustelle

1.2.3. Einführung Schnuppern bei BEAG

1.2.3.1. Regeln gemäss Schnuppermappe erklären

1.2.3.2. Kurze Vorstellung Betrieb / Gruppe

1.2.3.3. Ablauf Baustelle / Büro erläutern

1.2.4. Arbeitssicherheit (RF)

1.2.4.1. Durchlesen der Mappe von RF

1.2.4.2. Offene Fragen klären (RF)

1.2.5. Werkzeug / Arbeitssicherheitsschuhe

1.2.6. Test zusammen mit Zeichnern

1.2.6.1. Durchführung Zeichner

1.2.6.2. Korrektur Zeichner

1.2.6.3. Besprechung am Schlussgespräch

1.2.7. Praktische Arbeit an der Wand

1.2.8. Abschlussgespräch

1.2.8.1. Rückblick Schnupperwoche

1.2.8.2. Schnuppermappe anschauen, besprechen und kopieren

1.2.8.3. Weiteres Vorgehen besprechen

1.2.8.4. Offene Fragen klären

1.2.8.5. ev. Zusatzaufgabe erteilen (Motivationsschreiben)

1.3. Auswahlverfahren

1.3.1. Bewerbermappe anschauen

1.3.2. Rückfrage bei Referenzen

1.3.3. Lehrvertrag vorbereiten (SE)

1.3.4. Vertragsunterschrift mit Eltern zusammen

1.3.5. Vertrag einreichen

2. Einführung (Lehrstart)

2.1. Kleider / PSA abholen (vor Lehrbeginn)

2.2. Begrüssung zusammen mit TB

2.3. PPT Lehrstart

2.4. Werkzeug (CS)

2.4.1. Kontrolle Werkzeug und Maschinen

2.4.2. Beschriften

2.5. ASGS

2.5.1. Mappe durchlesen

2.5.2. offene Fragen klären

2.5.3. Dokument unterzeichnen

2.6. Einführung Wochenrapporte

2.7. Einführung Magazindienst (LB, AR)

2.8. Spinnt zuteilen und beschriften

3. Triebwerk

3.1. Berufsbesichtigung VES

3.1.1. Organisation Nachmittag für VES

3.1.2. PPT erstellen

3.1.3. Einteilung der anderen Berufsbildnern

3.1.4. Einteilung der Lernenden anderer Betriebe

3.1.5. Begrüssung und Betreuung vor Ort (EFSG)

3.2. Schulbesuche

3.2.1. Lernende einteilen / instruieren

3.2.2. PPT erstellen

3.2.3. Live Bewerbungsgespräche führen

3.2.4. Austausch mit Lehrern

3.3. Workshops

4. LAP Vorbereitung

4.1. Lernweekend

4.1.1. Prüfung mündlich

4.1.1.1. Unterlagen aktualisieren

4.1.1.2. Frageblätter vorbereiten

4.1.1.3. Bewertungsblätter

4.1.2. Prüfung schriftlich

4.1.2.1. Ausdrucke erstellen

4.1.2.2. Lösungen besprechen

4.1.3. Prüfung praktisch

4.1.3.1. Hager easy

4.1.3.2. Siemens Logo / Moeller easy

4.1.3.3. Werkstück

4.1.3.4. Telematik

4.1.3.5. Zeitschaltuhr

4.1.3.6. Steckdosenprüfen

4.1.3.7. Feller Zeptrion

4.1.4. Europapark

4.1.4.1. Tagungsraum

4.1.4.2. Hotel

4.1.4.3. Ausflug

4.2. Lerngruppe

4.2.1. Prüfungen schriftlich vorbereiten

4.2.1.1. Ausdrucke erstellen

4.2.1.2. Bei Problemen helfen

4.2.2. Aufgaben besprechen

4.2.2.1. Keine Abgabe von Lösungen

4.2.3. Gruppenarbeiten betreuen

4.2.3.1. mündliche Teilaufgaben lösen

4.2.3.2. Zusammenfassungen erstellen (Teamarbeit)

4.2.3.2.1. RCD

4.2.3.2.2. Erdung

4.2.3.2.3. UKV

4.2.3.2.4. Schemakunde

4.2.3.2.5. Messungen

4.3. Prüfungen erstellen

4.3.1. Zusätzliche Prüfungen

4.4. Praktische Posten erstellen

4.5. Messen Elektrofachschule

5. Elternabend

5.1. Briefe an Eltern senden

5.2. Raum organisieren inkl. Apéro

5.3. PPT Elternabend

5.4. Teil ASGS

5.5. Fragerunde mit allen PLs

6. LAP Experte

6.1. Kurse / Weiterbildung

6.2. LAP mündlich / praktisch

6.3. Einteilungssitzung

6.4. Abschlusssitzung

7. Ausbildungszeit

7.1. Halbjahresquali

7.1.1. Qualiblätter an Monteure verteilen

7.1.2. Noten in excel eintragen

7.1.2.1. Schulnoten GBS

7.1.2.2. Noten Kurs EFSG

7.1.2.3. Qualiblatt Monteure

7.1.2.4. Absenzen (SE)

7.1.3. Gespräch mit jedem Lernenden führen

7.1.3.1. Lehrlingslöhne anpassen

7.2. Standortbestimmung

7.2.1. schlechte Noten Kurs

7.2.2. schlechte Noten GBS

7.2.3. ev. Aussprache mit Kurs und Schule

7.3. Kursbesuch Elektrofachschule

7.3.1. 1. Lehrjahr mit Eltern

7.3.2. Kurseinladung drucken

7.3.3. Lernkompetenzen kontrollieren und unterzeichnen

7.3.4. Abschlussjahr mit Eltern

7.4. LAP

7.4.1. LAP Feier

7.4.2. Noten nach ZH melden

7.4.3. Abschlussessen organisieren

7.4.4. Gruppenfoto

7.4.5. Einsicht der Noten bei nichtbestehen

7.5. Einteilung der Lernenden

7.6. Lerndoku

7.6.1. Schulung der neuen Lernenden

7.6.2. Kontrolle der eingereichten Einträge

7.6.3. Fehlende Einträge einfordern

7.6.4. Lerndokuabende organisieren

7.6.4.1. Austausch unter den Lernenden

7.6.4.2. Zeigen und vergleichen der Einträge möglich

7.6.4.3. Tips für sinnvolle Einträge geben

7.7. Probleme jeglicher Art

7.7.1. Gespräche führen

7.7.1.1. Lernende

7.7.1.2. Eltern

7.7.1.3. Amt

7.7.1.4. Kurs

7.7.1.5. Schule

7.7.2. Vertragsänderungen

7.7.2.1. Lehrjahr repetieren

7.7.2.2. Vertragsauflösung

7.7.2.3. Anderer Beruf