Bachelorarbeit

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Bachelorarbeit von Mind Map: Bachelorarbeit

1. Empfehlung zum weiteren Umgang mit dem EPS im Giebel

1.1. ???

1.1.1. aviochemische Bekämpfung? Mittel? "Begründung"

1.1.2. Monitoring zwingend fortsetzen

1.1.3. Baumartenwechsel überdenken (Vorschlag)

1.1.4. 'Medikamentennotstand im Wald' !

1.1.4.1. zu wenig PSM = unzureichend!

1.1.4.2. kaum Handlungsspielraum

1.1.4.3. Klimawandel = zunehmend Massenvermehrung durch wärmeliebende Insekten

1.1.4.4. 'Servicestelle Forst' zur Verbesserung der zur verfügungstehenden PSM im Forst

2. Einleitung

3. Umfang der Literaturrecherche

4. Stand des Wissens

4.1. EPS

4.1.1. Biologie

4.1.2. Verberitung

4.1.3. Schadensdynamik (hyg. + forstl. )

4.2. Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung

4.2.1. informieren (Warnschilder), sperren, bekämpfen

4.3. IPS

4.3.1. Was ist IPS (allg.) zum IPS, rechtliche Grundlagen, Zertifzizerung

4.3.2. Bekämpfungsverfahren

4.3.2.1. biologische, biotechnische und technische Verfahren

4.3.3. Pflanzenschutzmittel und deren Zulassungen

5. Untersuchungsgebiet und Monitoringverfahren

5.1. Untersuchungsgebiet

5.2. Monitoringverfahren

5.3. Monitoringergebnisse

6. Übertragung der Erkenntnisse auf das Untersuchungsgebiet

6.1. kurze Ergebnisszusammenfassung und daraus ableitende Folgen auf Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion

6.1.1. über Jahre anhaltende Massenvermehrung

6.1.2. voranschreitendes absterben der Eichen (Wiedervernässung= primärer schadensauslösender Faktor, Mehltrau= schadensverstärkender Faktor)

6.1.3. Verschlechterung der Lebensräume von Eiche profitierenden Tier- und Pflanzenarten (z.B Mittelsecht)

6.1.4. zunehmende Verschlechterung der FFH-LRT (Erhaltungszustand + Landschaftsbild)

6.1.5. ökonomische Einbußen (keine 'ordnungsgemäße Forstwirtschaft' mehr möglich, s.a. Gesetze (LWaldLG)

6.1.6. starke Einschränkungen für Förster, Waldarbeiter und Erholungssuchende

6.2. rechtliche und technische Möglichkeiten der Prävention

6.2.1. Bekämpfung

6.2.1.1. Ja/Nein?

6.2.1.1.1. Beispiele/Erfahrungen zwecks Notwendigkeit von PSM

6.2.1.2. PSM

6.2.1.2.1. Vor- und Nachteile

6.2.1.2.2. Engpass PSM im Forst

6.2.1.3. Fläche (FFH auch!?!)

6.3. waldbauliche Präventivmaßnahmen

6.3.1. Auflichtung fördert Eichenprachtkäfer = schlecht!

6.3.2. langfristiger Baumartenwechsel? auf Nassstandorten Erle, Ulme? auf eher trockenen u. gut nährstoffversorgten Edella