Erwachsenenbildung (Medienpädagogik)

Erwachsenenbildung (Medienpädagogik)

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Erwachsenenbildung (Medienpädagogik) von Mind Map: Erwachsenenbildung (Medienpädagogik)

1. Entwicklung

1.1. 18. Jahrhundert Alphabetisierungswelle

1.2. 1848 Arbeiter- und Handwerkerbildungsverein

1.3. Weimarer Republik: Ausdifferenzierung der EB

1.3.1. tradierte Wissenensvermittlung > Auseinandersetzung + Individualisierung

1.4. Nationalsozialismus

1.4.1. Ideologische + organisatorische Gleichschaltung der Volksbildung

1.5. DDR

1.5.1. EB unterliegt staatlicher Kontrolle

1.6. BRD

1.6.1. pluralistische Erwachsenenbildungslandschaft

1.7. 1970 Bildungsgesamtplan des dt. Bildungsrates

1.7.1. EB als Form der Weiterbildung

1.8. 1973 Gesetz über Förderung der EB und des Volksbüchereiwesens (AUT)

1.9. Europäische Entwicklungen zur Förderung des Lebenslangen Lernens

1.9.1. 2000 EU Memorandum zum Lebenslangen Lernen

1.9.2. soziale + wirtschaftliche Argumentation zur Förderung von EB im Kontext eines globalen und digitalen Wandels

2. Theorien

2.1. gesellschaftlicher + sozialer + ökonomischer Wandel

2.2. Bildungsprozesse Erwachsener

3. Digitalisierung

3.1. Integration neuer digitaler Medien

3.1.1. Anpassung der Vermittlung von Bildungsangeboten

3.1.2. Anpassung der Vermittlung von Inhalten

3.2. Eröffnung neuer Gestaltungsspielräume

3.3. Reproduktion von Anpassungszwängen

4. Lernformen

4.1. informell

4.2. formell

4.3. non-formal

4.4. lebenslang

5. Teilnehmende

5.1. ältere Erwachsene

5.1.1. fehlende Nutzungskompetenzen

5.1.2. Anpassungsdruck an digitale Medien

5.2. jüngere Erwachsene

5.2.1. souveräne Nutzung digitaler Medien