Kolonkarzinom

https://fachsprache.org

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Kolonkarzinom von Mind Map: Kolonkarzinom

1. Klassifikation

1.1. Lokalisation

1.1.1. meist im Rektum oder Colon sigmoideum

1.2. TNM

1.2.1. "Staging"

1.2.2. T

1.2.2.1. T1

1.2.2.1.1. Submukosa

1.2.2.2. T2

1.2.2.2.1. Musularis propria

1.2.2.3. T3

1.2.2.3.1. Subserosa

1.2.2.4. T4

1.2.2.4.1. Peritoneum, Invsation benachbarter Organe

1.2.3. N

1.2.3.1. N0

1.2.3.1.1. kein Lymphknotenbefall / keine Lk-Metastasen

1.2.3.2. N1

1.2.3.2.1. 1-3 regionäre Lk befallen

1.2.3.3. N2

1.2.3.3.1. >3 Lk

1.2.4. M

1.2.4.1. M0

1.2.4.1.1. keine Fernmetastasen

1.2.4.2. M1

1.2.4.2.1. Fernmetastasen

1.3. UICC

1.4. Dukes-Klassifikation

2. Terminologie

2.1. = Kolorektales Karzinom | CRC | KRK

2.2. = Rektumkarzinom

2.3. Dickdarmkrebs

3. Diagnostik

3.1. Primärtumor

3.1.1. DRU

3.1.2. Koloskopie mit Biopsie

3.1.3. Staging vs. Grading?

3.1.3.1. Staging

3.1.3.1.1. Wie weit fortgeschritten / wie weit ausgebreitet?

3.1.3.1.2. TNM

3.1.3.2. Grading

3.1.3.2.1. histologischen Differenzierungsgrad / Grad der Entdifferenzierung der Tumorzellen

3.1.3.2.2. histopathologischer Begriff

3.1.3.2.3. UICC

3.2. Metastasensuche

3.2.1. cCT

3.2.2. MRT Gehirn/Abdomen

3.2.3. Rö-Thorax

4. Therapie

4.1. chirurgische Therapie

4.1.1. Resektion

4.1.1.1. Sicherheitsabstand zum gesunden Gewebe

4.1.1.1.1. "im Gesunden entfernen/resezieren"

4.1.1.2. Hemikolektomie

4.1.1.2.1. H. rechts

4.1.1.2.2. H. links

4.1.1.2.3. erweiterte H. re./li.

4.2. medikamentös

4.2.1. adjuvante Chemotherapie

4.2.1.1. nach / im Anschluss an ... die OP

4.2.2. Zytostatika

4.2.2.1. ...

4.2.3. Angiogenesehemmer

4.2.4. EGRF-Inhibitoren

5. Epidemiologie

5.1. medianes Erkrankungsalter

5.1.1. Männer: 73 J.

5.1.2. Frauen 75 J.

5.2. Inzidenz steigt mit zunehmendem Alter

6. Ätiologie

6.1. RF

6.1.1. endogene und exogene Faktoren

6.1.1.1. multifaktoriell

6.2. FAP

7. Klinik

7.1. rektale Blutung

7.1.1. Hämatochezie

7.1.2. okkultes Blut

7.1.2.1. okkulte Blutung

7.1.2.2. Hämokkult(R)

7.1.2.3. Guajak-Test

7.2. Änderung im Stuhlverhalten

7.2.1. paradoxe Diarrhö

7.2.1.1. Phasen von Obstipation gefolgt von Durchfällen

7.3. B-Symptomatik

7.3.1. Gewichtsverlust

7.3.2. Fieber

7.3.3. Nachtschweiß

7.4. Metastasierungsmuster

7.4.1. hämatogen

7.4.1.1. via V. portae / Pfortader

7.4.1.1.1. Lunge & Gehirn

7.4.1.2. tiefe Rektumkarzinome

7.4.1.2.1. V. cava inferior

7.4.2. lymphogen

7.4.2.1. ...

7.4.3. mCRC

7.4.3.1. = metastasierendes CRC

8. Prävention / Früherkennung

8.1. Screening

8.1.1. ab dem 50. LJ alle 10 J eine Koloskopie

8.1.2. bei familiärer Belastung alle 5 J.

8.1.3. Hämoccult-Test

8.1.4. ...