Aufgaben IT und Medien

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Aufgaben IT und Medien von Mind Map: Aufgaben IT und Medien

1. Fortbildung klassik

1.1. gescheitert: wiederholte Gießkannen-Schulung in der LK wie man den Beamer wieder richtig stellt wenn er "komische Sachen macht".

1.2. gescheitert: Mediencafé: Angebot sich in der schulischen Infrastruktur und anderen digitalen Angeboten informell schulen zu lassen.

1.3. Pädagogischer Tag zu moodle, anschließend überraschend viele KollegInnen, die das Angebot nutzen.

1.4. 14. Stunde für Referendare zu der Ausstattung der Schule

2. Medienwartung klassik bis 2019

2.1. Robotik-Sammlung desolater Zustand durch Verschleiß

2.2. Computerraum 202 desolater Zustand durch Vandalismus und unachtsame KollegInnen

2.3. OHP-Wartung und Transport desolat, zu viele zerstörte Geräte

2.4. Smartboards desolat durch seltenen Support der Stadt und veraltete Infrastruktur deren Struktur aufgrund von Schenkung ohne Anwesenheit von Stadt oder IF-Lehrer

2.5. 2. Anläufe für eine digitale Ausleihe der mobilen Medien

2.6. Chromebooks werden rege genutzt aufgrund von der möglichen Ablehnung von Google-Diensten allerdings nicht im vollen Umfang.

2.6.1. Intensive Werbung in allen Gremien für die Nutzung der DSGVO-konformen Google-Dienst mit dem Risiko des Veto durch eine nicht-Einwilligung pro Lerngruppe

2.7. Dokumentenkameras in verschiedenen Fachschaften und der Ref.-Ausbildung

2.8. Medienwürfel werden rege genutzt.

3. Medienwartung plus ab 2020

3.1. moodle-Lern-Management-System vereinzelte Nutzer, teilweise Verweigerung durch Eltern und Schüler

3.1.1. Umfassende Werbearbeit in allen schulischen Gremien

3.1.2. Erstellung einer Nutzungsordnung mit juristischer Absicherung von Stadt

3.2. WLAN-Administration keine umfassende Sicherheitsmaßnahmen, da dieser Dienst ein zusätzliches Abo umfasst. Von SuS und KollegInnen rege genutzt, jedoch nicht rechtssicher.

3.2.1. Alle SuS und KollegInnen müssen in das System eingepflegt werden, neue Personen müssen umgehend ein Login erhalten.

3.2.2. Die Stadt muss eine Drittleistung von einem Dienstleister als Abo einkaufen, um das WLAN-Netzwerk zu verwalten, bisher keine Mittel vorgesehen.

3.2.3. Konzepterarbeitung wer das WLAN betreten darf, was ist mit externen Referenten? Plötzlich auftauchenden Austausschülern? Wie bekommen diese umgehend ein Login?

3.2.4. Erstellung einer umfassenden Nutzungsordnung die den Umgang mit den IT-Anlagen, Haftbarkeit und Störerhaftung umfasst.

3.3. Schulnetzwerk(pädagogisch)

3.3.1. Wer pflegt Schülerdaten im Windows-System und legt individuelle Zugänge und Speicherorte an? Was ist bei Neuzugängen von SuS und KollegInnen?

3.3.2. Wer wartet die beiden Computerräume und sorgt schnell für Ersatz - kommuniziert mit der Stadt?

3.3.3. Wer schult SuS und KollegInnen im Umgang mit den neuen Systemen/Programmen?

4. Schulnetzwerk Verwaltung

4.1. Wer schult Mitarbeiter in den neuen Softwares?

4.2. Wer schult Mitarbeiter in Sachen Datenschutz?

4.3. Wer kommuniziert mit der Stadt für Installation und Wartung?

4.4. Wer springt in Notfallsituationen ein? ZP10/Abi-Download - Zeugnisdruck

4.5. Wer verwaltet Schild federführend?

4.6. Wer koordiniert die Zusammenführung der entscheidenden Softwares LuPo, Kurs, etc.?

4.7. Wer betreibt VERWALTUNGSENTWICKLUNG und koordiniert die personellen Konsequenzen? (Digitales Schwarzes Brett, Schul-App, digitales Klassenbuch)

5. Mobile Endgeräte

5.1. Auf keinen Fall!: über Förderverein anschaffen und in Eigenregie verwalten

5.2. Gangbaren Weg finden, wie Geräte verwaltet werden können und klären wer die Kosten und die Schulung trägt.

5.3. Pro 100 Geräte mit Wartung ist ein Mensch nötig, der diese Arbeit in Vollzeit tut!

5.4. Was für ein Konzept wird mit den Eltern erarbeitet, wie die Geräte finanziert werden sollen ? - bis zu 2 Jahren Gremienarbeit mit höchst vorsichtigem Vorgehen!

5.5. Wie bekommen die LehrerInnen digitale Endgeräte?

5.6. Wer wird aktiv bei Wartung, Diebstahl, Ersatz, Klärung von Haftpflichtschäden?

5.7. Wer schult KollegInnen ständig in der Anwendung?

6. Datenschutz

6.1. Wer entwirft Datenschutzrichtlinien für unsere Schule?

6.2. Wer schult KollegInnen regelmäßig in diesen Fragen?

6.3. Wer entwirft rechtskonforme Vorlagen für Einwilligungerklärungen und lässt diese extern juristisch absichern?

6.4. Wer schafft ein positives Bild von Datenschutz, sodass nicht alle nur genervt abwinken? Externe ReferentInnen?

7. Fortbildung plus ab 2020

7.1. Wer unterweist alte und neue KollegInnen in die Infrastruktur aller Fachräume? STÄNDIG! Nicht alle 2 Jahre auf einem Ganztäger!

7.1.1. Anschalten

7.1.2. Beamer mit Interaktion

7.1.3. Computer päd. Netz

7.1.4. Dateiablage

7.1.5. Aktivierung von Software

7.1.6. Aktivierung Internet

7.1.7. Freischaltung WLAN (Wunsch der Stadt)

7.1.8. Aktivierung Dokumenten- kamera

7.1.9. Anschluss Privatgeräte

7.1.10. Kontrolle Klassenraumsoftware (tablets)

7.1.11. Aktivierung drahtlose Bild-Tonverbindung

7.1.12. Verwendung und Speicherung bei Tafelsoftware

7.1.13. Änderung der Bild-Ton-Ein/Ausgänge

7.1.14. Troubleshooting: Fehlt ein Kabel?

7.2. Wer entwickelt das Medienkonzept?

7.2.1. Koordination aller Fachschaften

7.2.2. Werbung für das Konzept in allen Gremien

7.2.3. Abdeckung des Medienkompetenzrahmens über alle Fächer hinweg

8. Homepage

8.1. technische Wartung der Hintergrundprogramme

8.2. Anpassung des Designs in zyklischen Abständen

8.3. Schulung von Redakteuren

8.4. Koordination der Berichterstattung

8.5. Backups und Sicherheit

8.6. Maßnahmen zur Einhaltung des Datenschutzes

9. Stundenplan

9.1. UNTIS

9.2. WebUNTIS als APP

10. SCHILD

10.1. Abfragen

10.2. Formulare

10.3. Pflege der Datensätze

10.4. Zeugnisdruck

11. Anti-Vandalismus Workforce

11.1. Wer verhindert in Zukunft dieses?

11.1.1. Zerstörte Computer

11.1.2. Diebstahl von Kleingeräten

11.1.3. Schäden an Verkabelungen und Netzwerk

11.1.4. Verschlüren von Schulmaterial

11.1.5. Zerrupfen von Schulequipment (z.B. Verlängerungen klauen)

12. First Level Support Kabel und co. Wer?

12.1. steckt die Kabel wieder rein, wenn ein Kollege alles auseinandernimmt in einem Fachraum, un der folgende Kollege nicht weiß, wie man die Stecker wieder rein tut?

12.2. besorgt neue Kabel, kleine Adapter, etc. wenn diese verschollen sind oder geklaut werden?

12.3. Wer reagiert auf ad-hoc Anfragen von KollegInnen, die sich in medial misslichen Lagen befinden, z.B. einem UB?

12.4. Wer teilt der Stadt mit, dass etwas ersetzt werden muss?