Absperrarmaturen

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Absperrarmaturen von Mind Map: Absperrarmaturen

1. Geradsitzventil

1.1. Funktion

1.1.1. Ventilteller oder Ventilkegel

1.1.2. Dichtscheiben Gummi oder Kunstoff

1.1.3. Schliessung indem Ventilteller auf Ventilsitz gedrückt

1.2. Eigenschaften

1.2.1. Viele umdrehungen

1.2.2. Keine Druckschläge

1.2.3. Hohe Druckverluste 360° umgelenkt

1.3. Anwendungsgebiete

1.3.1. Absperrventil in Kalt- und Warmwasserinstallationen

1.3.2. Apparate- und Gruppenabsperrventil

1.4. Symbol SIA

1.5. Symbol W3

2. Schrägsitzventil

2.1. Funktion

2.1.1. Ventilteller oder Ventilkegel

2.1.2. Dichtscheiben aus Gummi oder Kunstoff

2.1.3. Schliessung indem Ventilteller auf Ventilsitz gedrückt

2.2. Eigenschaften

2.2.1. Viele Umdrehungen

2.2.2. Keine Druckschläge

2.2.3. Strömung wird nicht umgelenkt

2.2.3.1. geringere Druckverluste

2.2.3.2. Weniger Geräusche

2.3. Anwendungsgebiete

2.3.1. Hauptleitungen

2.3.2. Absperrventil in Kalt- und Warmwasserinstallationen

2.4. Hinweis

2.4.1. Bei den Neuen voll öffnen wegen Rrückdichtung

2.5. Symbol SIA

2.6. Symbol W3

3. Membranventil

3.1. Funktion

3.1.1. Rotguss Gehäuse

3.1.2. Membrane aus Elastomer

3.1.3. Oberteilkörper

3.1.4. Schliessung auf Rotguss gepresst

3.1.5. Stützspirale zum Öffnen

3.2. Eigenschaften

3.2.1. Wartungsfrei

3.2.2. Geringe Druckverluste

3.2.3. Keine Einbaurichtung

3.3. Anwendungsgebiet

3.3.1. Absperrorgan in Kalt- und Warmwasserleitungen

3.4. Symbol SIA

3.5. Symbol W3

4. Kugelhahn

4.1. Funktion

4.1.1. hartverchromte Messingkugel

4.1.2. Polierte Edelstahlkugel

4.1.3. Gummi Kunstoff Dichtung

4.1.4. 90° Drehung um Schliessen

4.2. Eigenschaften

4.2.1. Wartungsfrei

4.2.2. Hohe Drücke zulässig

4.2.3. Druckschlägen wegen 90°

4.3. Anwendungsgebiet

4.3.1. Speziellen Dichtung nur für Gasleitungen

4.3.2. Für Entleerungen

4.3.3. in Zirkulierenden Systemen

4.4. Symbol SIA

4.5. Symbol W3

5. Schieber

5.1. Funktion

5.1.1. Senkrecht zur Strömung bewegt

5.1.2. Mit Gewindespindel Wird in nute Gedrückt

5.2. Eigenschaften

5.2.1. Langsam Schliessen

5.2.2. Geringe Druckverluste

5.2.3. Beide Richtungen Möglich

5.3. Anwendungsgebiet

5.3.1. Bodenleitungen

5.3.2. Geböudeinstallation

5.3.3. Kunstoffinstallationen

5.4. Anwendngsgebiete

5.4.1. Wasserversorgung

5.4.2. Reservoirinstallationen

5.4.3. Pumpenstationen

5.5. Symbol SIA

5.6. Symbol W3

6. Magnetventil

6.1. Funktion

6.1.1. Durch Strom betätigt

6.1.2. Magnetkern als Anker

6.1.3. Magnetspule gegen die kraft einer Venti-Rückholfeder angehoben

6.2. Eigenschaften

6.2.1. Elektromagnet

6.2.1.1. wenn ausgeschaltet geschlossen

6.2.2. Schliessung Ventilkolben gegen Ventilsitz

6.3. Anwendungsgebiete

6.3.1. Wasch- und Geschirrspülmaschinen

6.3.2. berührungslosen Armaturen

6.3.3. Spühlen von Urinoiren

6.3.4. Regenwasseranlagen

6.4. Symbol SIA

6.5. Symbol W3