Richtig Zähne Putzen

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Richtig Zähne Putzen von Mind Map: Richtig Zähne Putzen

1. Aufbau Gebiss

1.1. Milchgebiss: 20 Zähne

1.2. Bleibendes Gebiss: 32 Zähne

2. Aufbau Zahn

2.1. Zahnkrone (über Zahnfleisch)

2.1.1. Zahnschmelz

2.1.2. Zahnbein

2.1.3. Zahnhals

2.1.4. Zahnmark

2.2. Zahnwurzel (Unter Zahnfleisch)

3. Zahntypen

3.1. Schneidezähne (Incisivi)

3.1.1. dünne, scharfe Kanten zum Abbeißen beziehungsweise Zerteilen der Nahrung

3.1.2. flach

3.2. Eckzähne (dens caninus)

3.2.1. längste Wurzel

3.2.2. Zahnkrone ist nach unten hin spitz geformt

3.3. Backenzähne (Prämolaren)

3.3.1. Kauflächen sind mit kleinen Höckern und Mulden

3.3.2. erfassen Speise beim Kauvorgang und zerkleinern

3.3.3. sehr robust, kann Nahrung besonders gut festhalten und abreißen

3.4. große Backenzähne (Molaren)

3.4.1. auch Mahlzähne genannt

3.4.2. feine Zerkleinerung

3.4.3. besitzen mehrere Wurzeln

3.5. Weisheitszähne

3.5.1. Nicht bei jedem Menschen vorhanden

4. Putzvorgang

4.1. Bewegungen/ Technik

4.1.1. Von rot nach weiß

4.1.2. Leicht kreisend

4.1.3. Schwierige Stellen zuerst, da Putzmotivation sinkt

4.1.4. Reihenfolge:

4.1.4.1. Innenflächen Ober- und Unterkiefer

4.1.4.2. Außenflächen

4.1.4.3. Kauflächen

4.2. Kritische Stellen

4.2.1. Zahnfleisch

4.2.2. Backenzähne

4.2.3. Innenseiten

4.3. Hilfsmittel

4.3.1. Zahnbürste

4.3.1.1. Planes Kunststoffborstenfeld

4.3.1.2. Weicher oder mittlerer Härtegrad

4.3.1.3. abgerundeten Borsten: Verletzungsschutz Zahnfleisch

4.3.1.4. Keine Borsten aus Naturhaar, da bakterienanfällig

4.3.1.5. Auch elektrische Bürsten möglich

4.3.1.6. Alle 2-3 Monate austauschen

4.3.2. Zahnpasta

4.3.2.1. Fluoridhaltig: Kariesschutz

4.3.2.2. Vorsicht vor Schleifmitteln in „Weißmachern“

4.3.3. Zahnseide

4.3.3.1. bei engen Zwischenräumen

4.3.3.2. Zwischen Zeigefinger der einen Hand und Daumen der anderen spannen

4.3.3.3. vorsichtig über Kontaktpunkt zwischen den beiden Zähnen in den Zahnzwischenraum ziehen

4.3.3.4. Durch vorsichtige Auf- und Abbewegungen wird die Zahnoberfläche im Zahnzwischenraum von weichen Zahnbelägen befreit

4.3.4. Zwischenraumbürste

4.3.4.1. bei offenen Zwischenräumen

5. Zahnerkrankungen durch Fehlputzverhalten

5.1. Plaque (Zahnbelag)

5.2. Karies

5.3. Zahnfleischentzündung

5.4. Parodontitis (Bakterielle Entzündung des Zahnbettes)