Tätigkeiten ChaReMa

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Tätigkeiten ChaReMa von Mind Map: Tätigkeiten ChaReMa

1. Vertretung Decision Board - Michi

1.1. BLs, VHs

1.2. Gering - nur Urlaubsvertretung

2. Lizenzmanagement für FB

2.1. case by case

3. Vendor Management Chris

3.1. KPIs für Mixed Teams

3.1.1. IT

3.2. Automatisierung Bestellungen

3.2.1. IT

3.3. Kontingentplanung TOP Vendoren und Mixed Teams

3.3.1. quartalsweie & jährlich

3.3.1.1. 20%

3.3.2. IT Squads

3.4. Beauskunftung zu Vendoren, Support SCM und IT, Verträge (BEKA, Softcom, Today, Sytoss)

3.4.1. IT

3.4.2. SCM

3.4.3. 30%

3.5. Access Management (Umstellung der ext. Zugriffe)

3.5.1. IT

3.5.2. 10%

3.6. Kontingent + Vendor – POs und PRAFs

3.6.1. IT Squads

3.6.2. 20%

3.7. Reporting an Qcentris: Regelmäßiges Reporting der Leistungen im HR SAP an Qcentris

3.7.1. IT

3.7.2. im VM durch Alois abgedeckt

3.8. IT3EF: EWF Maßnahmen

3.8.1. 20%

3.8.2. IT

4. Release Management Thomas

4.1. Informationen/Updates: Release Governance JF abhalten, What's New, Daily Standup, Confluence, Workplace

4.1.1. RGJF/whats new: weekly, daily standup: daily

4.1.2. RGJF: A1, Whats new: POs, Standup: SVs? + tlw Management

4.2. Releasekalender erstellen: Jahreszeitplan für ER auflegen

4.2.1. A1

4.2.2. IT-Squads

4.2.3. jährlich ca. 3-4 Tage

4.2.4. Vorsicht: zeitliche Abhänigkeiten beachten

4.3. Releaseplanung: Support BRP

4.3.1. pro Quartal ca. 5 Meetings/Telefonate

4.3.2. BRP Org-Team

4.4. Releaskoordination: Support Terminfindung bei großen Wartungstätigkeiten

4.4.1. sproradisch (3-4x pro Jahr) Meetings organisieren

4.4.2. IT Squads

4.5. Rolloutplanung Enterprise Release: Releasinhalte mit Squads abstecken und Abhängigkeiten identifizieren, Rolloutplan daraus ableiten

4.5.1. monatlich Interview mit den meisten IT Squads (je 30Min) + Vor-/Aufbereitungen

4.5.2. IT Squads / OP

4.6. Early Life Support/PIR: insbesondere Priorisierung von Fehlern gemeinsam mit dem FB Koordination von raschen Behebungen im Bedarfsfall

4.6.1. 7 Meetings pro Monat je 30Min

4.6.1.1. 25%

4.6.2. FB-SPOCs

4.7. Reorting: KPIs, Verschiebungen, Dashboards, PocketQuery

4.7.1. unregelmäßig 5%

4.7.2. IT Management

4.7.3. interne Auswertungen ERM

4.8. Freezehandling - zusammen mit Change Mgt

4.8.1. ca. 2 Freezes pro Jahr

4.8.2. Aufbau/Kommunikation 3-4 Tage

4.8.3. CF: Anträge täglich prüfen

4.8.3.1. CF 5%

4.8.4. IT

4.8.5. ICTS

5. Security Roland P.

5.1. Alcatraz

5.1.1. Alcatraz Programm Leitung und PMO

5.1.2. 10%

5.2. IT Security SPOC & Consultant (SPOC für A1 Security aus IT Kommunikation an Squads Messung und Transparenz über Umsetzung von Securityvorgaben IT Vertreter bei A1 Security Steerings)

5.2.1. 25%

5.2.2. IT

5.3. Secure Software Testing

6. Testing + QM Martin B.

6.1. Testing Guilde

6.1.1. Testmanager

6.1.2. 1 mal pro Woche

6.2. Community of practice

6.2.1. alle Test interessierte der IT

6.2.2. 1 mal pro Woche

6.3. Agile Community (A1-RBI-BMW-REWE...)

6.3.1. Roland und Martin

6.3.2. unregelmässig nach Bedarf

6.4. Reporting

6.4.1. IT, primär HRW

6.4.2. 1 Tag / Monat

7. One Tec Risk Management Martin

7.1. Work Meetings Einzelabstimmung zu Risiken Abstimmung Alcatraz Management Meetings moderieren Audits

7.1.1. Technology

7.1.2. 50% - 100 %

7.1.3. Maria: 10% Mithilfe

7.1.4. CF 10%

8. DeliverIT Thomas

8.1. Weiterentwicklung Modell: J/C SPOC Runde, DeliverIT 2.0

8.1.1. ca. 3-4 Workshops pro Woche

8.2. Administration Jira: Components, Ansprechpartner, Releases, aufräumen,…

8.2.1. unregelmäßig, 5%

8.2.2. + kurze Anfragen jede Woche an "Admins"

8.2.3. IT Org

8.3. Qualitätskontrolle: Release Handover, Statuserinnerungen

8.3.1. unregelmäßig je nachdem wieviel Zeit wir dafür haben, RH monatlich

8.3.2. IT Squads

9. Change Management Roland T.

9.1. Technische Weiterentwicklung: Service Now Integration

9.2. Bearbeitung, Freigabe und Supportleistungen: Normal, Emergency und Standard Changes

9.2.1. WS: 40%

9.2.2. RT: 50%

9.2.3. Maria: 60%

9.2.4. A1

9.3. CAB / ServiceInfo: Wartungsfreigaben

9.3.1. WS: 20%

9.3.2. RT: 5%

9.3.3. A1, OpCo's & Fremdwartungen

9.3.4. BZ: selten Vertretung (2-5x/Jahr?)

9.4. enforce/relaunch CAB

9.5. Daily Scrum/Standup: Wartungstätigkeiten

9.5.1. WS: 15%

9.5.2. RT: 5%

9.5.3. A1 - IT intern

9.5.4. BZ: selten Vertretung

9.6. CMDB, Siam, GreenLight, Remedy

9.6.1. RT: 25%

9.6.2. WS: 10%

9.7. Change Policy

9.7.1. WS: 5%

9.7.2. RT: 5%

9.7.3. A1 TA intern

9.7.4. CF: 5%

9.7.5. BZ: workshops/diskussionen

9.8. Technische Automatisierungen: automatische Übertragung der Changedaten von JIRA/Jenkins zu SIAM/CMDB - großteils ruhend für Changemanagement

9.8.1. einmalige Aktion vgl. mit Projekt

9.8.2. IT

10. SOX Christian

10.1. Durchführen der Review of Changes SOX Kontrollen: Kontrolltätigkeit, Dokumentation, Abstimmungen/Klärungen zur Kontrolldurchführung div. SOX Kontrollen

10.1.1. RT: 10%

10.1.2. WS: 10%

10.1.3. Maria: 5%

10.1.4. BZ: 5%?

10.1.5. TS: ca. 2 Arbeitstage je HJ

10.1.6. CF 5%

10.1.7. ca. 50 "eigene" Kontrollen, 2 x pro Jahr

10.1.8. SOX als Teil des int. Kontrollsystem, benötigt für Jahresabschluß

10.2. CxO Reporting: Special Reporting für Vorstandspräsentationen

10.2.1. 4-6 Mal pro Jahr, jeweils ca. 2 Tage Vorbereitung

10.2.2. gCFO + CFO

10.3. IT weite SOX Governance: (regelmäßige Abstimmung aller in IT Beteiligter)

10.3.1. CF: 10%

10.3.2. + Meeting soll ca. 1 x pro Monat sein, Auftrag von Helmut

10.4. Automatisierung: Unterstützung bei der Autom. von SOX Kontrollen

10.4.1. z.B. Anfrage von SAP-CC um Unterstützung

11. Finanzen Trixi

11.1. IT3EF -

11.1.1. 1/Woche

11.2. Budgetplanung: Zusammenführung der FB-Informationen

11.2.1. Februar/Juni/September/Oktober

11.3. Laufende Budgetbetreuung: Lfde Aktualisierung des Budgetbedarfs,insbes.FC und YE-Steuerg

11.3.1. ongoing, FC im März, Sommer, ev. Okt, YE Nov/Dez

11.3.1.1. Wöchentliche Abstimmung mit CO u Finanz, mit FB/Tribes, mit IT Cons,

11.4. Bestellungen , Verhandlungsroadmap: Übersicht, Verhandlungen, Korrekturen, z.T. Durchführung

11.4.1. (August), September - Februar

12. Lizenzen Mani

12.1. Lizenzmanagement bei bestimmten Vendoren in der A1 und Group, inkl. Audit, Vertragsprüfung

12.1.1. Bei Software und Cloud alle Opcos und Units in A1 bei und mit Vendoren IBM, Microfocus in Group und A1 Vendoren HCL, Autodesk, Broadcom, Dell in A1

12.2. Software Asset Management

12.2.1. A1 intern mit allen Lizenzowner der verschiedensten Software eines Vendors in den verschiedenen UNITS , und bei den Opcos die SAM Manager der OPCOS und Einkauf

12.3. LIzenz-Kundenboards (VIG)

12.3.1. IBM PPA u IBM Cloud und VIG

12.4. Vendormanagement Lizenzen: Jahresplanung, etc.

12.4.1. mit Einkauf ,Legal,Bedarfsträgern,Lizenzowner und Lizenzmanager bei den Opcos und A1

12.5. Wartungsvertragsmanagement: Vertragsübersicht, Laufzeiten, Vertragsprüfg und Verhandlung

12.5.1. + Trixi

12.5.2. mit Einkauf ,Legal,Bedarfsträgern,Lizenzowner und Lizenzmanager bei den Opcos und A1

13. HR Michi

13.1. FTE Monitoring, Forecast, Personalkosten

13.1.1. BLs, VHs, PRMs, HR, CO

13.1.2. 20%

13.2. Travel, Training: Planung, Koordination mit HR (IT SPOC)

13.2.1. BLs, VHs, PRMs, HR, CO

13.2.2. 10%

13.3. HR Daten an Lion und andere Kunden

13.3.1. BLs, VHs, PRMs, HR, CO, Vendoren

13.3.2. 10%

13.4. HTL Praktikanten: Jahresplanung und Umsetzung

13.4.1. PRMs, TL, PO

13.4.2. 5%

13.5. Expert Group: Mitglied der HR Expert Group

13.5.1. HR und in weiterer Folge die IT's

13.5.2. 15%

13.6. PRM Mentor: Unterstützung der PRM's

13.6.1. PRMs

13.6.2. Aktuell 30%

13.7. IT3EF: Mitarbeit bei IT3 EF bei FTE Planung

13.7.1. IT's

13.7.2. noch nicht angefangen

13.8. New Work

13.8.1. ITs

13.8.2. gering

13.9. Übersiedlungskoordination

13.9.1. ITs

13.9.2. gering derzeit

14. Sonstige Christian

14.1. Michi - Robotics IT SPOC Robotics : Vertretung der IT's

14.1.1. IT's

14.1.2. max 5%, da das Thema in IT noch wenig Echo hat.

14.2. Christian - ChaReMa Management: 1. Vertretung IT ChaReMa bei IT Management Status/Abstimmungs/Strategiemeetings, div. Jourfixes 2. ChaReMa Leitung: HR & Organisation

14.2.1. CF 30%

14.2.2. z.B: wöchentliche IT Mgm Meeting

14.3. ??? Incident Prozess ??

14.4. Stability going forward (SGF): Governance, Status, Meetings moderieren, Abstimmungen

14.4.1. CF 10%

14.5. div. Eskalationen / Anfragen zu allen ChaReMa Themen

14.5.1. CF 30%

15. INT Governance Rudi

15.1. Testenvironment Mgmt

15.1.1. 10% Abstimmung Anforderung/incident getrieben Sercive Verantwortung ADX Billing INT

15.1.2. IT

15.2. Deploymentfreigabe: Check und Koordination von INT Deployments

15.2.1. 5% Ausnahmen Abstimmung, monatliche Einspielterminen M. Holzer

15.2.2. Maria: 25% Ausnahmen Abstimmung + monatl. Einspieltermine + tägliche Einspielungen

15.2.3. IT

15.3. Testdaten Mgmt

15.3.1. Refresh48

15.3.1.1. Projekt (80%) bis 05/21, danach Governance jeweiliger Refresh (20%)

15.3.2. Test DSLAM Governance

15.3.2.1. 5% Planung, Bedarfserhebung; Wartung durch Josef Helm

15.3.3. Testdatenanlage Governance (SIM Karten, etc.)

15.3.3.1. tbc 2021, Support Thomas Wegscheider bis 06/2020

15.3.4. IT

15.3.5. Risiko unmaskierte Testdaten

15.3.5.1. R. Mahrhofer A1 Group Risiko Owner

15.3.5.2. A1 Group