Wertstromdesign

Wertstromdesign

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Wertstromdesign von Mind Map: Wertstromdesign

1. Prozess

1.1. Kernprozesse

1.1.1. Teilprozesse

1.1.1.1. Detailprozesse

1.2. Führungsprozesse

1.3. Unterstützende Prozesse

1.4. Reifegrad der Prozesse

1.4.1. unvollständige Prozesse

1.4.2. strukturierte Prozesse

1.4.3. standardisierte Prozesse

1.4.4. beherrschte Prozesse

1.4.5. optimierte Prozesse

1.5. Lean Prinzipen für Prozesse

1.5.1. Stabilität

1.5.2. Produktivität

1.5.3. Transparenz

1.5.4. Flexibilität

1.5.5. Synchronität

2. Praxis

2.1. Zeichne Karte mit der Hand

2.2. Suche Flaschenhals

2.3. Gehe persönlich zum Prozess

2.4. Überprüfe Bestände

2.5. Integriere Kundenwünsche in Abläufe

2.6. Führe Workshops durch

2.7. Mach betroffene Personen zu Komplizen

3. Berechnungen

3.1. Taktzeiten

3.2. Stillstandzeiten (OEE)

3.3. vorhandene Kapazitäten

3.4. Verschwendungen (Muda)

3.4.1. Überproduktion

3.4.2. Bestände

3.4.3. Materialbewegungen und Transporte

3.4.4. Wartezeiten

3.4.5. Arbeitsprozesse

3.4.6. Bewegungen

3.4.7. Fehler und Korrekturen

3.5. weitere Verschwendungen

3.5.1. Qualifikation der Mitarbeitenden

3.5.2. Demotivierendes Arbeitsklima

4. Symbole

4.1. Kunde

4.2. Auslieferung zum Kunden

4.3. Prozesskasten

4.4. Teilprozesse

4.5. Bestände

4.6. Material-Push and -Pull

4.7. Lager (Roh-/Fertigware)

4.8. FiFO-Materialfluss

4.9. Informationsfluss

4.10. Go-see Planung

4.11. Symbole Kanban-Steuerung

4.12. Kaizen-Blitz

5. Wertstromquotient

5.1. WQ=Durchlaufzeit (DLZ)/Bearbeitungszeit (BZ)

6. Vorgehensweise

6.1. Prozess auswählen

6.2. Zielvereinbarung

6.3. Systemgrenzen festlegen

6.4. Repräsentant(en) bestimmen

6.5. Linewalk und Teilnehmer auswählen

6.6. Zeitpunkt auswählen

6.7. Daten zu Präsentanten, Materialfluss und Prozessen sammeln

6.8. Ablauf festlegen und planen

7. Wege zum Sollprozess

7.1. Ist-Aufnahme

7.2. Idealer Prozess

7.3. Soll-Prozess

7.4. Grüne Wiese Ansatz