Sturm und Drang

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Sturm und Drang von Mind Map: Sturm und Drang

1. Zeitspanne: zwischen 1765 - 1785

2. Kultureller Umschwung (junge Generation setz sich mit alten Werten auseinander)

3. sich zu Klassik entwickelte Empfindsamkeit

3.1. Wichtiges Bindeglied zur moderne

4. Selbstwahrnehmung der Autoren

4.1. Naturbegriff

4.1.1. Geniekult

5. Name entstammt Drama von Friedrich Maximilian Klimger

6. Werke der Empfindsamkeit setzten sich mit der Gefühlswelt der literarischen Akteure auseinander

6.1. -bewunderten tragische Helden

6.2. -hofften auf eine bessere Welt

6.3. -zollten sämtlich Gefühlsregungen

7. Stürmer und Drängern lehnten sich gegen Vätergenerationen auf

7.1. betrachtet jedes einzelnen als Gott ähnliches Wesen

8. Werke

8.1. Die Fürstengruft

8.2. Kabale und Liebe

8.3. Die Räuber

8.4. über die Fülle des Herzens

8.5. Faust 1

8.6. Prometheus

8.7. Das Leiden des jungen Werthers

8.8. Der Hifmeister

9. Merkmale der Epoche

9.1. Leidenschaftliche Sprache

9.1.1. -übersteigende Gefühlsausbrücke

9.1.2. -revolutionäre Reden gegen bestehendes

9.1.3. -Autoren lassen Empfänger an Empfinden und Beobachtung teilhaben

9.2. Das Drama ist das Zentrale Genre

9.2.1. Konflikt zwischen der jungen Generation und vorschender Eeltordnung

10. Form der Epoche

10.1. Epik

10.2. Lyrik

10.3. Drama