Dauphine-Kartoffeln

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Dauphine-Kartoffeln von Mind Map: Dauphine-Kartoffeln

1. Sorten

1.1. Mehlig kochende Typ C

2. Lagerung

2.1. Temperatur

2.1.1. 8-10 Grad

2.2. Luftfeuchtigkeit

2.2.1. 80%-95%

2.3. Haltbarkeit

2.3.1. Bis zu 2 Monate

3. Qualität

3.1. Die Kartoffeln dürfen nicht Grün sein oder Falten haben

4. Verkauf

4.1. Anrichten

4.1.1. Aussehen

4.1.1.1. Die Kartoffeln sollten Goldbraun serviert werden

4.1.2. Zustand

4.1.2.1. Die Kartoffeln sollten Ausen Knusprig sein und innen noch weich

5. Zubereitung

5.1. Gewürze

5.1.1. Man Braucht hauptsächlich Salz,Pfeffer und Muskatnuss

5.2. Gar Methoden

5.2.1. Sieden

5.2.1.1. Die Kartoffel Würfel siedet man zu erst im Salzwasser

5.2.2. Frittieren

5.2.2.1. Sobald die Kartoffeln die gewünschte Form haben werden sie bei 175 Grad frittiert

6. Vorbereitung

6.1. Resteverwertung

6.1.1. Die Einzigen Reste die man hat sind Schalen und die Kann man für weniges verwenden

6.2. Schnittarten

6.2.1. Alle Kartoffeln sollten Gleichmässig Geschnitten werden ca 1.5cm

6.3. Brandteig

6.3.1. Funktion

6.3.1.1. Für die Dauphine-Kartoffeln braucht man einen Brandteig

6.3.1.2. Es Verleiht der Masse die gewünschte Konsistenz

6.3.1.3. Der Brandteig wird gebraucht um es mit der Kartoffel Masse zu mischen

6.3.2. Der Brandteig sollte zu erst zubereitet werden da er noch vollständig abkühlen und ruhen sollte