Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Die Welt um 1500 von Mind Map: Die Welt um 1500

1. 2. Mexiko

1.1. Azteken

1.1.1. Rituale, Menschenopfer

1.1.1.1. Sie machten Rituale, um die Götter zu befriedigen

1.1.1.2. Es gab ungefähr 13 Gottenheiten

1.2. Organisation

1.2.1. Wasserversorgung und Straßenreinigung

1.2.1.1. Sie waren sehr sauber

1.3. Ankunft Spanier

1.3.1. Beeindruckt von handelsmitteln und Tempeln

1.3.2. Für die Spanier war die Religion der Azteken barbarisch und wild

1.3.3. Die Azteken brachten Avocado, Chili und Tomate nach Mexiko

1.4. Alte und neue Welt aufeinander

1.5. Trajineras von Xochimilco

1.5.1. Es ist seit mehr als 500 Jahren dort

2. 3. Peru

2.1. Architectur

2.1.1. Machu Picchu

2.2. Weltkarte

2.2.1. Neuer Kontinent

2.2.1.1. 1507 wird die "neue Welt" auf der Karte der Deutschen Martin Waldseemüller und Matthias Ringmann zum ersten Mal als eigener Kontinent dargstellt.

2.3. Kolumbus und Americo Vespucci

2.3.1. Amerika

2.3.1.1. Dass diese Zivilisation untergegangen ist, ist im Grunde die Folge eines historischen Navigationsfehlers.

2.4. Ihr Gold wird ihnen zum Verhängnis

3. 4. Japan

3.1. Schreibweise

3.1.1. Auf Fächer, weit verbreitet

3.2. Feuerwaffen

3.2.1. 1550

3.2.1.1. Die sind begehrt im unruhigen Japan des 16. Jahrhunderts

3.2.2. Waffentechnologie freiwillig

3.2.2.1. Erste und einzige Mal in der Welt Geschichte

3.3. Die Einhaltung des Ehrenkodex der Samurai

3.4. Waffentechnologie freiwillig aufgegeben werden

3.5. “Barbaren auf dem Süden”

3.5.1. Sind die Europäer- Higiene- Sie essen mir Stäbchen und baden viel

4. 1. Schottland

4.1. Fußball

4.1.1. sie waren erste Städte mit Sport

4.1.1.1. damals merkwürdige Spiele im Kloster

4.1.1.2. komisch da viele Männer einfach wie Wild einem Ball hinterher rannten

4.1.2. dies würde in Klostern gespielt

4.1.2.1. in den Arbeitspausen

4.1.2.2. Ein Priester hat diesen neuen Sport verfasst

4.1.3. bittere Verletzung

4.1.3.1. John Smith stößt gegen einen generischen Spieler John geht es gut doch der andere bleibt reglos liegen und da es keine Ärtzte gab stirbt er nach paar Minuten

4.2. Druckerpresse

4.2.1. Bücher

4.2.1.1. Schreiben des Papstes aus Glasgow

4.2.1.1.1. z.B. Schilderung der Verletzung

4.2.1.2. Beichten

4.2.1.2.1. Selbstmorde, Sterbehilfe oder sogar Mord

4.2.2. Die 95 Thesen von Luther

4.2.2.1. Werden viele tausende male gedruckt

4.2.2.2. Werden ins Latein übersetzt

4.2.2.3. Reformation

4.2.2.3.1. alles begann auf der "cloaca" , Toilette

4.3. Verfolgung von Hexen

4.3.1. Hexen und Zauberer stehen angeblich mit dem Teufel in verbindung

4.3.2. Menschen haben Angst vor Teufel

4.4. Theorie von Nikolaus Kopernikus

4.4.1. Seine Theorie: Das die Erde sich um die Sonne dreht

5. 5. Italien

5.1. Michelangelo Buonarroti

5.1.1. David der Bildhauer

5.1.1.1. Symbol des Aufstiegs des Bürgertums

5.2. Renaissance

5.2.1. 15-16 Jahrhundert

5.2.1.1. Mittelalter hinter sich lassen

5.3. "Die Geburt der Venus"

5.3.1. Kunstwerk von Botticelli

5.3.1.1. 1485

5.3.2. Simonetta Vespucci

5.3.2.1. schönste Frau von Florenz

5.3.3. nachte Frau

5.3.3.1. zuvor noch nie

5.4. Bella-Bionda

5.4.1. Frauen- Dunkles Haar

5.4.1.1. 25 Öle und Färbemittel

5.5. Mona Lisa

5.5.1. Kunstwerk von Leonardo da Vinci

5.5.1.1. im 1503

5.5.2. Augen direkt

6. 6. Türkei

6.1. Sklaverei

6.1.1. 10. 000 Menschen werden gefangengenommen und Versklavt.

6.2. Mai 1453

6.2.1. Christen werden verfolgt

6.2.2. Die Plünderungen beginnen

6.2.3. Die Zuflucht ist Gotteshaus, also die Kirche

6.2.4. 50.000 Menschen werden ermordet

6.3. Fall von Byzanz-Ende des Mittelalters und beginn Neuzeit

6.3.1. Damit ist der letzte Platzt der Christen im vorderen Orient vernichtet und Erobert.

6.4. 1554

6.4.1. Nordindien war unter der Kontrolle die Muslimen, Entstehung des Petersdom

7. 7. Indien

7.1. Militär

7.1.1. große Kanonen, hochentwickelte Armee

7.2. Muhammad Akbar, er ist Philosoph und Baumeister und Visionär

7.2.1. En 1569 lee el establecimiento de su nueva capital en el norte de la India: Fatehpur Sikri

7.3. Ab 1526 war Nordindien unter der Kontrolle die Muslimen

7.4. Religion

7.4.1. Keiner Religion kann auf Dauer mit Gewalt und Bloßer Macht über ein großes Reich herrschen

7.5. Architektur

7.5.1. Aus der Verbindung der traditionellen islamischen Architektur mit den Elementen der induistischen Kulturen Indiens, entstand ein ganz einieger Still zB.: Der Thronpfeiler

8. Von Renée, Héctor, Santiago. S, Béla

9. Von Renée, Héctor, Santiago. S, Béla