Abfüllung von Methadon-Lösung zur Substitutionstherapie für Reha-Patienten

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Abfüllung von Methadon-Lösung zur Substitutionstherapie für Reha-Patienten von Mind Map: Abfüllung von Methadon-Lösung zur Substitutionstherapie für Reha-Patienten

1. Erstellung einer Herstellungsanweisung

2. Bestellung von Packmitteln

2.1. Methadonflaschen 10ml/ 30ml

2.2. Kindergesicherte Verschlüsse GL 18/ GL 28

2.3. Papiertüten für Lieferung

3. Bestellung einer Dispensette

3.1. Angebotseinholung

3.1.1. Bestellung über Zentrallager

3.2. Volumen

3.3. Validierung

3.4. Reinigungsintervall

4. Besprechung mit der Ärztin

4.1. Patienten pro Woche

4.2. Abzufüllendes Volumen pro Patient

4.3. Ausstellung des BTM-Rezeptes

4.4. Tag der Abholung

5. Mitarbeiterbesprechung

5.1. Abfülltag

5.2. Anforderung an Abfüllung

5.3. Dispensettenschulung

6. BTM-Dokumentation

6.1. Herstellverlust

6.2. Überfüllung