sechs Prinzipien der Beeinflussung

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
sechs Prinzipien der Beeinflussung von Mind Map: sechs Prinzipien der Beeinflussung

1. Reziprozität

1.1. Das Prinzip der Gegenseitigkeit und Konformität

1.2. Das Gefühl der Verpflichtung, eine Gefälligkeit in gleicher Form zu erwidern

2. Bindung und Konsistenz

2.1. Das Prinzip der Verlässlichkeit durch konsequentes Verhalten

2.2. Bewährte eigene Verhaltensmuster werden automatisiert wiederholt

3. Soziale Bewährtheit

3.1. Prinzip der Identifikation

3.2. Beobachtete Verhaltensweisen des sozialen Umfelds werden adaptiert

4. Sympatie

4.1. Das Prinzip der Überzeugung

4.2. Sympathisches und natürliches Auftreten fördert die Anerkennung

5. Autoritöt

5.1. Das Prinzip der Glaubwürdigkeit bis hin zum (blinden) Gehorsam

5.2. Das Verhalten eines Vorbildes, eines Idols wird unreflektiert nachgeahmt

6. Knappheit

6.1. Das Prinzip der Werthaltigkeit von Insiderwissen

6.2. Exklusive Informationen und Insiderwissen werden wertgeschätzt