Schnitzler

Solve your problems or get new ideas with basic brainstorming

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Schnitzler von Mind Map: Schnitzler

1. Sexualität

1.1. Stereotypisierung

1.1.1. Der Reigen

1.1.1.1. bürgerliche Doppelmoral

1.2. Otto Weininger

1.3. Geschlechterrollen

1.3.1. femme fatale

1.3.2. femme fragile

2. Verstellung/Täuschung

2.1. Motiv der Maske

3. Traum/Realität

3.1. Traumnovelle

3.2. Unzuverlässige Erzähler

3.3. Mein Freund Ypsilon

3.3.1. schmaler Grad zwischen Genie und Wahnsinn

4. Judentum

4.1. Antisemitismus

4.1.1. Professor Bernhardi

5. Künstlertum

6. Zeitempfinden

6.1. Anatol

6.1.1. Frage des Augenblicks

6.2. Fin de Siècle

7. besondere lit. Formen

7.1. Einakterzyklus

7.2. Monolognovelle

7.2.1. innerer Monolog

7.2.2. Bewusstseinsstrom

7.2.2.1. Fräulein Else

7.3. epigonenhafte Lyrik

7.4. Drama mit Elementen eines Einakterzyklus

7.4.1. Der Reigen

7.4.2. Anatol

7.4.2.1. Sieben Einakterzyklen

8. Selbstentfremdung

8.1. Wahn

8.1.1. Flucht in die Finsternis

8.1.1.1. Hypochonder

8.1.1.2. Bruderverhältnis

8.1.2. Fräulein Else

8.1.2.1. Frage der Wahrnehmung

8.2. Selbsttäuschung

8.3. Fluchtbewegung Hofmannsthal

9. Literaturgeschichtlicher Kontext

9.1. Wiener Moderne

9.2. Ästhetizismus

9.3. Neuromantik

9.4. Dekadenz

9.5. Impressionismus

10. Protagonisten

10.1. Fridolin

10.2. Anatol

11. Historischer Kontext

11.1. Jahrhundertwende

11.2. Verbreitung nationalsozialistischer Ideen

11.3. 1. Weltkrieg

12. Geistesgeschichtlicher Kontext

12.1. Psychoanalyse

12.1.1. Sigmund Freud

12.1.2. Das Unbewusste

12.1.3. Traum-Deutung

12.2. Sprach-Krise

12.2.1. Hofmannsthal

12.2.1.1. Chandos-Brief

12.3. Nihilismus

12.3.1. Friedrich Nietzsche

12.3.1.1. "Gott ist tot"

12.4. Ich-Krise

12.4.1. Ernst Mach

12.4.1.1. "Das unrettbare Ich"

13. Medizin

13.1. Professor Bernhardi

13.2. Psychopathologie

13.2.1. Fräulein Else

13.2.1.1. Suizidalität

13.2.2. Flucht in die Finsternis

13.2.3. Traumnovelle

14. Gesellschaftskritik

15. Intermedialität

15.1. Filme

15.2. Inszenierung