Interpretationsaspekte in epischen Texten

Plan your website and create the next important tasks for get your project rolling

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Interpretationsaspekte in epischen Texten von Mind Map: Interpretationsaspekte in epischen Texten

1. Analyse der Raum-/Schauplatzgestaltung:

1.1. Darstellung beachten

1.2. Schlüsselbegriffe

1.3. Beziehung zwischen dem Ort und den Figuren

2. Zeit und Zeitstrukturen

2.1. Erzählzeit,

2.1.1. Zeitdeckung

2.1.2. Zeitraffung

2.1.3. Zeitdehnung

2.2. erzählten Zeit

2.3. erlebten Rede

2.4. inneren Monolog

2.5. stream of consciousness

3. Motive und Leitmotive

3.1. Leitmotiv

3.1.1. sprachliches Bild

3.1.2. verbindende Funktion

3.2. Motiv

3.2.1. kleinste strukturbildende und bedeutungstragende Einheit

4. Darbietungsformen

4.1. Auktoriale Erzähler

4.2. Erzählerbericht

4.3. Reflexionen

4.4. personalen Erzählsituation

4.5. Figuren/Personenrede

4.6. erlebte Rede

4.7. 3. Person Indikativ Präteritum

4.8. innere Monolog

4.9. 1. Person Singular, meistens Präsens

4.10. Bewusstseinsstrom (stream of consciousness)

5. Räume und Schauplätze

5.1. Schauplatzexposition

5.2. leitmotivische Funktion

5.3. Wiedererkennungs- und Identifikationsmöglichkeit

5.4. Topographie

6. Figuren und Figurenkonstellation

6.1. Figurenkonzeption

6.1.1. statische

6.1.2. dynamischen

6.1.3. Typus

6.2. Charakterisierung

6.2.1. direkt

6.2.2. indirekte

6.3. Figurenkonstellation

6.3.1. Beziehung der Personen/Figuren zueinander

6.3.2. kompositorischen Konstellation

6.3.2.1. Parallelfiguren

6.3.2.2. Kontrastfiguren

6.3.2.3. Konflikt

7. Erzähler, Erzählhaltung und Erzählperspektive

7.1. Erzählperspektive.

8. Auktoriales Erzählen

8.1. Erzählerbericht

8.2. Der allwissende Erzähler

9. Personales Erzählen

9.1. Innenperspektive

9.2. Polyperspektivität

9.3. subjektive Erleben

9.4. neutrale Erzählen

9.5. szenische Darstellung

10. Ich-Erzählung

10.1. Ich-Form

10.2. auktorialen als auch der personalen Erzählperspektive verbindbar

11. Modernere Arbeiten zu diesem Themenkomplex

11.1. Erzählerposition

11.1.1. als Handlungsbeteiligter

11.1.2. als Unbeteiligter

11.2. Dimensionen

11.2.1. Wissen

11.2.2. Erleben