Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
DLA 2017 von Mind Map: DLA 2017

1. Maßnahmen vorher

1.1. Medienkampagnen weiter aus dem Marketing spielen

1.2. Persönliches Netzwerk

1.2.1. Heiko

1.2.2. Thorsten

1.2.3. Max

1.3. Direkter Verweis: "Fragt uns aus"

2. Maßnahmen dabei

2.1. Qualität statt Quantität!

2.1.1. die straffe Agenda bietet kaum Zeit für Experimente

2.1.2. Eher Fokus auf das "wirkliche Kennenlernen" von strategisch wichtigen Persönlichkeiten für den Nachgang

2.1.3. Insgesamt: InterFace in gutes Licht rücken

2.2. Form

2.2.1. Content "Live" vom Elevator-Pitch

2.2.1.1. Teaser: "Hey, heute ist DLA"

2.2.2. Sammlung von Content für den Nachgang

2.2.3. Content

2.2.3.1. Text-Snippets

2.2.3.2. Fotos

2.2.3.3. Videos

2.2.4. Online Media

2.2.4.1. Xing

2.2.4.2. LinkedIn

2.2.4.3. Facebook

2.2.4.4. Twitter

2.2.4.5. Website (via Marketing)

2.3. Interviews

2.3.1. wir von uns selbst

2.3.2. wir von anderen

2.3.2.1. wichtige Persönlichkeiten

2.3.2.2. Presse

2.3.2.3. Jury

2.3.2.4. Mitbewerber

2.3.3. anderen von uns

2.4. Themen

2.4.1. Proaktiv unsere "Haltung" zu den Hotspots darlegen

2.4.2. vorher gespielte Geschichte (Roleplay) aufgreifen und weiterspielen

2.4.3. Meinung nach jedem Hotspot

2.4.4. Spontane "Digitaliserungsthemen", die spontan in der Diskussion entstehen

2.5. Digital Leader in Motion (Tagesprogramm)

2.5.1. Hotspot 1: Arbeit 4.0 - Wie man den digitalen Herausforderungen an unsere Wertschöpfung bergenet.

2.5.1.1. 09:00 Uhr: Check-In & Frühstück

2.5.1.1.1. Theoretische Möglichkeit Interview

2.5.1.2. 10:25 Uhr: Wie die Arbeit von Morgen aussieht

2.5.1.3. 10:35 Uhr: Unified Communications als Business Enabler

2.5.1.4. 10:45 Uhr: Fireside Talk: Welche Rolle

2.5.1.5. 11:00 Uhr: Meet the Finalits: Elevator Pitch

2.5.1.5.1. WICHTIG 10 Minuten für uns

2.5.1.6. 11:30 Uhr: Spaziergang zur nächsten Location

2.5.1.6.1. Theoretische Möglichkeit Interview

2.5.2. Hotspot 2: Digital Mobility – Wie man die Mobilität von Morgen in smarten Städten gestaltet.

2.5.2.1. 12:15 Uhr: De-Boarding & Flying Lunch

2.5.2.2. 12:30 Uhr: Begrüßung Teilnehmer

2.5.2.3. 12:40 Uhr: Wie Digital Mobility gelingt

2.5.2.4. 12:50 Uhr: Q&A Session: Change im öffentlichen Raum – Was Smart-City-Konzepten in Deutschland fehlt (und wie wir es trotzdem hinbekommen)

2.5.2.5. 13:15 Uhr: Meet the finalists

2.5.2.6. 13:55 Uhr: Mit dem Bus zur nächsten Location

2.5.2.6.1. Theoretische Möglichkeit Interview

2.5.3. Hotspot 3: Digitale Transformation machen – Wie sichere vernetzte Systeme den Geschäftserfolg von morgen sichern.

2.5.3.1. 14:45 Uhr De-Boarding & Flying Kaffee/Kuchen

2.5.3.2. 15:00 Uhr: Begrüßung Teilnehmer

2.5.3.3. 15:10 Uhr: Woran Transformationsprojekte meist scheitern - und wie man es besser macht

2.5.3.4. 15:30 Uhr: Warum wir "Security" im Digitalzeitalter neu denken müssen

2.5.3.5. 15:40 Uhr: Fireside Talk: Sicherheit vs. Disruption – Wie zeitgemäße Security-Konzepte zum Business-Enabler werden

2.5.3.6. 15:55 Uhr: Meet the finalists

2.5.3.7. 16:25 Uhr: Verabschiedung & Bus-Boarding

2.5.3.7.1. Theoretische Möglichkeit Interview

2.5.3.8. 16:55 Uhr: Zwischenstopp Maritim proArte Hotel

2.6. Gala (Abendprogramm)

2.6.1. 17:10 Ankunft

2.6.1.1. Theoretische Möglichkeit Interview

2.6.2. 17:30 Uhr Empfang im Foyer des AIXCA

2.6.2.1. Theoretische Möglichkeit Interview

2.6.3. 18:00 Begrüßung der Gäste durch den Vorstand von Dimension Data Germany und den Verlagsleiter der IDG Business Media

2.6.4. 19:15 Beginn des Gala-Dinners und Preisverleihung

2.6.5. ab 22:30 Festlicher Ausklang/ Networking

2.6.5.1. Theoretische Möglichkeit Interview

3. Maßnahmen im Nachgang

3.1. bei 1. Platz

3.1.1. zusätzlich Pressemitteilung

3.1.2. "David gegen Goliath"

3.2. bei 2. oder 3. Platz

3.2.1. Video + Interview der Teilnehmer für interne und externe Kommunikation

3.2.2. "Knapp verpasst hinter einem der größten Automobilhersteller..."

4. Bisher passiert

4.1. Bewerbung erfolgt & beworben

4.1.1. Social Media

4.2. Nominierung erfolgt & beworben

4.2.1. Social Media

4.3. Ziel erfüllt: Bei Gewinn nutzbar