Online Mind Mapping and Brainstorming

Create your own awesome maps

Online Mind Mapping and Brainstorming

Even on the go

with our free apps for iPhone, iPad and Android

Get Started

Already have an account? Log In

JUGENDKOMMUNIKATION IM WEB 2.0 by Mind Map: JUGENDKOMMUNIKATION IM WEB 2.0
0.0 stars - reviews range from 0 to 5

JUGENDKOMMUNIKATION IM WEB 2.0

CO-MEDIA - zur Person

www.co-media.cc

2003 - 2008 Studium FH Vorarlberg InterMedia

seit 2010 selbstständige Kommunikationsgestalterin

Neue Medien Referentin

Neue Medien-Beratung für Unternehmen

Workshops: Video, DigitalStorytelling, Reportage, Neue Medien, Facebook

Ehrenamt: Vizeobfrau ALPINALE Kurzfilmfestival

Neue Idee

3 - BEST PRACTICE & WORST CASE

BEST PRACTICE

WORST CASE

Top 20 Marken

WEITERE BEISPIELE

6 - WIE BEKOMME ICH FANS?

Fans erkennen. Fans verstehen.

Aktionen starten.

Leicht aufffindbar sein.

Freunde einladen um erste Streuung zu erhalten.

Vernetzen mit anderen Seiten.

Gezielt Personen suchen.

Authentisch sein.

Erfolge teilen.

Gefühle zeigen.

7 - WIE BEHALTE ICH FANS?

STATISTIK. Beobachten, welche Inhalte für Fans interessant.

In Dialog treten.

Verfügbar sein.

5 - DIE UNTERNEHMENSSEITE

Beispiel

4 - SOCIAL MEDIA POLICY

Wichtig zu definieren: Was für eine Art von Seite wollen wir sein?

e-BOOK Social Media Policy

Intern & extern Verhalten muss definiert werden

Otto Versandhaus