Systemtheorien und Soziale Arbeit

Get Started. It's Free
or sign up with your email address
Rocket clouds
Systemtheorien und Soziale Arbeit by Mind Map: Systemtheorien und Soziale Arbeit

1. Systemtheorien und Soziale Arbeit

1.1. System als Metapher

1.1.1. "Ganzheitlichkeit"

1.1.1.1. Vester

1.1.2. Oekologie-Bewegung

1.1.2.1. Capra

1.2. Systemtheorie als Zulieferer zur "Anleitungsproduktion"

1.2.1. aus Familientherapie

1.2.1.1. "strukturelle"

1.2.1.2. "strategische"

1.2.1.3. "lösungsorientierte"

1.2.1.4. usw.

1.3. Systemtheorie als Theorie des Sozialen

1.3.1. Parsons

1.3.1.1. Strukturfunktionalismus

1.3.2. Luhmann

1.3.2.1. Fuchs

1.3.2.2. Baecker

1.3.2.3. Kieserling

1.3.2.3.1. Interaktionstheorie usw.

1.3.2.4. Stichweh

1.3.2.4.1. Professionstheorie usw.

1.3.2.5. usw.

2. Systemtypen

2.1. psychische Systeme

2.1.1. Wahrnehmung

2.2. soziale Systeme

2.2.1. Kommunikation

2.2.1.1. Interaktion

2.2.1.1.1. Anwesenheit

2.2.1.2. Organisation

2.2.1.2.1. Entscheidung

2.2.1.3. Gesellschaft

2.2.1.3.1. funktionale Differenzierung

2.2.1.3.2. Code/Programm

2.2.1.3.3. polykontextural

3. Schlüsselbegriffe

3.1. System/Umwelt-Differenz

3.1.1. "Das Aussen muss innen zugänglich sein."

3.2. gesellschaftliche Differenzierungsformen

3.2.1. Segmentation

3.2.2. Stratifiktion

3.2.3. funktionale Differenzierung

3.2.3.1. Inklusion/Exklusion

3.2.3.2. moderne Gesellschaft

3.3. Autopoiesis

3.3.1. "Selbstherstellung"

3.3.2. Selbstreferenz

3.4. Sinn

3.4.1. psychische und soziale Systeme = sinnbasiert

3.4.2. Aktualität/Potenzialität

3.4.3. = nicht negierbare Grösse

3.5. Medienbegriff

3.5.1. Kommunikationsmedien

3.5.1.1. symbolisch generalisierten

3.5.1.2. beziehen sich auf eine gesellschaftliche Sphäre

3.5.1.2.1. Geld

3.5.1.2.2. Macht

3.5.1.2.3. Wahrheit

3.5.1.2.4. Glauben

3.5.1.2.5. Liebe

3.5.1.2.6. usw.

3.5.2. Medium/Form

4. Folgen für das Nachdenken über Soziale Arbeit

4.1. Reflexion des Interventionsverständnisses

4.1.1. "Technologiedefizit"

4.2. Steuerungserwartung und Steuerungsillusion

4.3. Schärfung der methodischen Ausgangslage

4.3.1. System/Umwelt-Theorie

4.3.2. Anreicherung mit Komplexität

4.4. Verankerung in einer (umfassenden) Gesellschaftstheorie

4.5. Gegenstand/Funktion

4.5.1. funktionale Differenzierung

4.5.1.1. Funktionssystem Sozialhilfe?

4.6. usw.

5. Zusammenfassung Gruppenarbeit

5.1. 2010, FHS St.Gallen, Masterstudium (Workshop-Map), Reto Eugster