KOMMUNIKATION ICF SG

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
KOMMUNIKATION ICF SG von Mind Map: KOMMUNIKATION ICF SG

1. Mail

2. Chat

3. Brief

4. Telefon

5. Persönlich

6. WhatsApp

7. SMS

8. Betreff: Wichtig/dringend/wichtig & dringend

9. Gib dir Mühe und schreibe Korrekt. Wenn es dir das nicht Wert ist, ruf lieber an!

10. Fasse dich kurz: Streiche unnötiges aus dem Mail.

11. Lies das Mail nochmals durch, bevor du es sendest. Hast du kein Attachement vergessen?

12. Empfänger: MUSS reagieren (Reaktion kann auch ein einfaches „Danke“ sein, unbeantwortete Mails verursachen Verunsierung!)

13. Nimm nur Empfänger ins CC, die diese Info wirklich brauchen. Verhindere das Gefühl einer „MAILFLUT“

14. ICF Angelegenheiten, respektieren Tageszeiten und den Sabbat der Leute.

15. Wenn du jemand erreichen willst, kannst du nicht damit rechnen, dass er zurück ruft. Es ist deine Kontaktaufnahme, nicht seine.

16. Frage Menschen an, bevor du sie in eine Whats App Gruppe einlädtst!

17. Nimm es nicht persönlich, wenn jemand eine Gruppe verlässt, wenn du ihn ohne zu fragen hinzugefügt hast!

18. Respektiere das Ziel der Whats app Gruppe!

19. Persönliches (Kritik, Wut, ...) nur Face to Face. Wenn du den Mut dazu nicht hast, lass es!

20. Sprachnachrichten je nach Typ verwenden! Was ist der Empfänger für eine Person?

21. Eventuell fällt es dir leichter, jemanden im Chat anzusprechen, als persönlich auf ihn zuzugehen. ABER das Prinzip ist das gleiche: Du beanspruchst die Aufmerksamkeit und Zeit der Person. Du trittst in ihr Leben!

22. Schreib bei Angelegenheiten die dich aufwühlen zuerst einen Brief.

23. Schreib auch eine SMS genau formuliert und kurz gehalten.

24. Beantworte ICF E-Mails innert 24h (ausgenommen Sabbat und Ferien). Eine Antwort kann auch sein: „Danke für dein Mail, ich werde es so bald wie möglich bearbeiten.“