Lateinamerika

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Lateinamerika von Mind Map: Lateinamerika

1. Lateinamerika-allgemeine Info

1.1. Bevölkerungsreichster Staat: Brasilien

1.2. Längster Fluss Lateinamerikas: Amazonas ( 6 437 km)

1.3. Gängigsten Sprachen: Spanisch u. Portugiesisch

1.4. Lateinamerika umschließt Südamerika, Mittelamerika und die Karibik!

2. Klima + Landschaft Lateinamerikas

2.1. Bis zu 700 m hohe Anden (nur wenig Küstengebiet trennen sie vom Pazifischem Ozean)

2.2. Kolumbien: Regenwald+ Plantagen

2.3. Chile: trockenstes Gebiet der Erde + Wüsten (durch Humboldstrom!)

2.4. Im Süden:Olivenhainen, Obst-Weingärten

2.5. Durchschnittliche Temperaturen- Peru (18,2°C) oder z.B. Brasilien (26,9°C)

3. Wirtschaftlicher Wandel

3.1. Durch Eroberung von Spanier u. Portugiesen, veränderten sich Wirtschaft, Bevölkerung und Kultur!

3.2. Wirtschaft wurde auf Bedürfnisse von Europäischen Mutterländern ausgerichtet (Kaffee etc. wurden angebaut)

3.3. Vor 150 Jahren: Europäer wanderten ein, erhofften sich jedoch vergeblich Reichtum

3.4. Es gibt 3 ethnische Räume: Indoamerikanisches Gebiet, Afroamerikanisches Gebiet u. La-Plata Raum

4. Bevölkerung u. Menschen

4.1. Heute bilden die Nachkommen europäischer Eroberer die schmale Oberschicht

4.2. Müssen sich an neue Situation gewöhnen,Lebensbedingungen verbesserten sich nicht

4.2.1. Generell sind die sozialen Verhältinisse aus der Geschichte Mittel-u. Südamerikas entstanden

4.3. Viele Straßenkinder,Favelas (=Elendsviertel)

4.4. Oft besuchen Kinder keine Schulen,müssen sich selbst versorgen

4.4.1. Viel Kinderarbeit: Schaffner; Hilfsarbeiter etc.

4.5. Jetzt gibt es bewachte Wohnviertel für wohlhabendere Bewohner

4.6. Weiteres großes Problem: die rasend wachsende Bevölkerungszahl, um allen Leuten Platz bieten zu können mussten Millionen Menschen (1960-1980) entlang der 5600 km langen Fernstraße Transamazonica ansiedeln!

5. "Kontinent der Städte"

5.1. Städte wurden zwischen 1520-1580 gegründet (von Spaniern und Portugiesen)

5.1.1. Spanier wollten an Edelmetalle gelangen=>Besetzung der zentralen Indianerkultur

5.2. Durch Industrialisierung wanderten viele Polen, Italiener ein (19 Jhd.)

5.3. Durch Verstädterung wuchs die Bevölkerungszahl stark an

5.4. Durch Monokultur mussten viele Familien in Städte ziehen

6. Bedrohte Schatzkammer Amazoniens

6.1. Durch Ölvorkommen wird Natur bedroht

6.2. Um viel Soja produzieren zu können, wird Wald vernichtet

6.3. Hohe Rinderhaltung schadet Natur u. Menschen

6.4. 1995 wurde der Agrarreformplan abgesetzt und neue Straßen, Eisenbahnlinien erbaut =>Familien konnten ansiedeln