Word Tip & Tricks

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Word Tip & Tricks von Mind Map: Word Tip & Tricks

1. Nummerieung/Aufzählung

1.1. Wie erstelle ich eine Auflistung

1.1.1. Variante 1: Durch benutzen des Bindestriches und bestätigen mit der Entertaste wird eine Aufzählung erstellt

1.1.2. Variante 2: Die zu nummerrierenden Abschnitte markieren und über ->Format -> Nummerrierung und Aufzählung

1.2. Ändern der Auflistungszeichen "Böpels"

1.2.1. Zusatz: Sollen bestimmte Markierungsgrafiken verwendet werden -> Format -> Nummerierung und Aufzählung -> Grafik wählen (Kreise, Kästchen usw.)

2. Fuß-/ Kopfzeile

2.1. Einzufügen über die Menüleiste -> Ansicht -> Kopf und Fußzeile. Gewünschte Optionen oder Formatierungen vornehmen.

3. Texte einrücken

3.1. Ohne Verwendung von Leerzeichen

3.1.1. Methode 1: Durch Verwendung der Tabulatortaste

3.1.2. Hilfe: Um zu sehen wie weit eingerückt wurde, kann mit der Schaltfläche "unsichtbare Hilfezeichen"kenntlich gemacht werden

3.1.3. Trick: Soll der Dozent nicht erkennen wie sauber gearbeitet wurde, empfiehlt sich die Erstellung einer PDF-Datei aus der Word Datei -> Formatierung nicht einsehbar!

4. Absatzzeichen einschalten

5. Tabellen formatieren

5.1. Rahmen und Schattierung

5.1.1. Tabelle einfügen -> Menüpunkt einfügen -> Tabelle

5.1.1.1. Größe festlegen: Durch Doppelklick passt sich die Spaltenbreite dem Inhalt an

5.1.1.2. markierte Bereiche mit Rahmen versehen: Mauszeiger auf Randecke der Tabelle -> Eigenschaften -> Rahmen und Schattierung -> Gewünschte Option wählen

5.1.1.3. New node

5.2. Zellen zusammenfassen

5.2.1. Entsprechende Zellen markieren -> Rechtsklick -> Zellen verbinden (nur markierte Zellen werden verbunden)

5.3. Abstand zu den Rändern

5.3.1. Tabelle markieren -> Rechtsklich -> Tabelleneigenschaften -> Zelle -> Optionen -> gwünschte Randwerte einstellen

6. Überarbeitungsmodus

6.1. Aktivieren über: Extras -> Änderungen nachverfolgen

6.2. Rechtsklick auf entsprechendes Element: Mit Änderungen annehmen werden die rot markierten Änderungen übernommen. Oder: Änderungen löschen, dann werden diese nicht übernommen

7. Shortcuts

7.1. Universel einsetztbar

7.1.1. Strg + V

7.1.1.1. Einfügen

7.1.2. Strg + Z

7.1.2.1. ein Bearbeitungsschritt zurück

7.1.3. Strg + S

7.1.3.1. Speichern

7.1.4. Strg + C

7.1.4.1. Kopieren

7.1.5. Strg + Shift + Pfeiltasten

7.1.5.1. Wörter oder Abschnitte markieren bzw im Text springen

7.1.6. Strg + P

7.1.6.1. Drucken

7.1.7. Strg + A

7.1.7.1. markiert alles

7.1.8. Strg + F

7.1.8.1. Suchen

7.1.9. Strg + X

7.1.9.1. Ausschneiden

7.2. Word spezifisch

7.2.1. Strg + F

7.2.1.1. markierter Text wird FETT

7.2.2. Strg + K

7.2.2.1. markierter Text wird KURSIV

7.2.3. weitere Shortcuts im Internet

8. Pinsel

8.1. Strg - Taste + jweiliges Wort markieren

8.2. Wozu der Pinsel ? Mit dem Pinsel lassen sich Formatierungseigenschaften vom Einen Wort auf das Nächste übertragen

9. mehrere Textstellen auf einmal markieren

10. PDF Generierung

10.1. Warum sollten Sie pdfs erstellen

10.1.1. Weil: 1: Auf beinahe jedem Rechner öffenbar, nicht jeder Rechner hat Word o.ä. installiert 2: Dateien sind gegen Fremdbearbeitung geschützt. - Bestimmte Bereiche sind freigebbar 3: Lässt sich Passwortschützen, Druckschutz usw.

10.2. Tipp: Open Source Alternative -> Foxit PDF Reader : http://foxit-pdf-reader.softonic.de/

10.3. Datei die Umgewandelt werden soll zuerst speichern

10.3.1. Mit dem Cursor auf Schaltfläche PDF generieren klicken und Datei an gewünschtem Ort unter gewünschtem Namen speicher

10.3.1.1. Sind die Buttons nicht vorhanden, können diese mit Rechtsklick auf die Statusleiste eingefügt werden

11. Formatvorlagen

11.1. New node

11.2. New node

12. Bilder

12.1. Einzufügen über: Einfügen -> Grafik

12.2. Bearbeitbar durch die von Word vorgegebenen Bearbeitungsoperationen. Sind diese in der Statusleiste nicht zu finden, können diese wieder über Rechtsklick in die Statusleiste und über das Menü Grafik einfügen

13. automatisches Inhaltsverzeichnis

14. Inhalte einfügen mit oder ohne Beibehaltung der Formatierung

14.1. Inhalte können so eingefügt werden, dass die Formatierung beibehalten wird. Über Bearbeiten -> Inhalte einfügen - kann die Auswahl des Dateitypes gewählt werden

15. Neue Idee