Produktionstechnik

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Produktionstechnik von Mind Map: Produktionstechnik

1. Inhaltsbezogene Kompetenzen

1.1. Im Problem- und Handlungsfeld der Produktionstechnik werden Fertigungsarten praktisch erprobt und deren gesellschaftliche Auswirkungen reflektiert und bewertet.

2. 3. Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen

2.1. 3.2.3 Mensch und Technik

2.1.1. Fertigungsverfahren

2.1.1.1. (6) die Werkstoffe Holz, Kunststoff und Metall fachgerecht bearbeiten

2.1.1.2. (8) Bauelemente (z. B. Dübel, Schrauben und Muttern) und Halbzeuge (z. B. Holzkugeln, Holzleisten, Lochstreifen, Rohre, Winkel, Zahnräder) nach Vorgabe fachgerecht nutzen

2.1.1.3. (9) Werkzeuge zur Werkstoffbearbeitung nennen und sicher nutzen

2.1.1.4. (10) Maschinen sicher nutzen (Tischbohrmaschine und z. B. Dekupiersäge, Schleifmaschine, Stichsäge, Bohrschrauber)

2.1.1.5. (12) unterschiedliche Fügetechniken nennen und anwenden (Leimen, Kleben, Dübeln, Schrauben, Nageln, Löten)

2.1.1.6. (13) verschiedene Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung und -behandlung sicher anwenden (z. B. Schleifen, Polieren, Ölen, Lasieren, Lackieren)

2.1.2. (10) aktuelle Entwicklungen wie die Digitalisierung der Fertigung (u. a. Smart Factory) beschreiben

3. Die Schülerinnen und Schüler beschreiben und bewerten verschiedene Fertigungsarten und deren Wechselwirkung auf das Arbeitsleben und die Gesellschaft. Sie kennen die Prinzipien arbeitsteiliger Serienfertigung und setzen diese am Beispiel der Fertigung eines einfachen Produkts um. Die Schülerinnen und Schüler reflektieren und bewerten den Prozess und das Produkt.

3.1. (1) die Unterschiede zwischen Einzel- und Serienfertigung sowie Beispiele aus der Arbeitswelt erläutern (z. B. Handwerk, Industrie)

3.2. (2) die einzelnen Arbeitsschritte des Fertigungsprozesses eines Produkts erläutern, den Ablauf der Fertigung planen und optimieren

3.3. (3) ein Produkt in Serienfertigung realisieren (z. B. Spielzeug, Dekorationsobjekte) und eine Zeitplanung und Kostenkalkulation durchführen

3.4. (5) ein Produkt arbeitsteilig fertigen

4. Die Problem- und Handlungsfelder „Produktionstechnik“, „Versorgung und Entsorgung“, „Bautechnik“ sowie „Mobilität“ dienen dabei als Suchfelder für geeignete Themen. Klasse 10

5. Prozessbezogene Kompetenzen

5.1. 2.4 Herstellung und Nutzung den Arbeitsablauf planen, strukturieren und optimieren