Frei verkäufliche Glucocorticoide

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Frei verkäufliche Glucocorticoide von Mind Map: Frei verkäufliche Glucocorticoide

1. Verschreibungspflicht

1.1. In AMG geregelt

1.2. AMVV = Arzneimittelverschreibungsverordnung

1.2.1. Positivliste

1.2.1.1. Stoffe und Zubereitungen die der Rezeptpflicht unterliegen.

2. Ausnahmen

2.1. Hydrocortisonacetat und Hydrocortison bis 0,25 % rezeptfrei (äußerlich)

2.1.1. Packungsgröße 50g!

2.1.2. Erst ab vollendetem sechsten Lebensjahr

2.2. Hydrocortison und Hydrocortisonacetat 0,25%-0,5%(äußerlich)

2.2.1. max. zwei Wochen

2.2.2. bei entzündlichen, allergischen, juckenden Hauterkrankungen

2.2.3. Erst ab vollendetem sechsten Lebensjahr

2.3. Beclometasondipropionat

2.3.1. Zur intranasalen Anwendung

2.3.2. Saisonale Rhinitis(Heuschnupfen)

2.3.3. Packungsgrößen bis 5,5mg

2.3.4. Ab vollendetem 12. Lebensjahr

2.3.4.1. Auf Nasenspray stehen

2.3.4.2. Auf Umkarton / Verpackung stehen

2.3.4.3. Langzeitanwendung

2.3.4.3.1. Führt zur Wachstumsverzögerung

2.4. Dexamethasondipropionat

2.4.1. 40 mg WST

2.4.2. 3 Packungseinheiten

2.4.3. Anaphylaktische Reaktionen

3. Nicht bei Windpocken

3.1. Immunsuppressive Wirkung

3.1.1. Exarbation!

4. Kundenhinweise

4.1. Zub. nicht an Brustbereich anwenden (Mütter)

4.2. Falls keine Besserung dann zum Arzt!

4.3. Nach auftragen von Salben: Hände waschen

4.4. Corticoidhaltige Salben: Max. 2 Wochen

5. Vier Klassen

5.1. Klasse 1

5.1.1. Hydrocortison und Hydrocortisonacetat

5.2. Einteilung nach Wirkstärke

6. Beratung

6.1. Beclometasondipropionat

6.1.1. Besserung erst nach Tagen

6.1.2. Schütteln da Suspension

6.1.3. Während des Einsprühen Atmen

6.1.3.1. Bessere Wirkstoffverteilung

7. Heilpraktiker

7.1. Dexamethason-Ampullen

7.1.1. Seit 2011: Heilpraktiker können es erwerben

7.1.2. Heilpraktiker muss Zweck des erwerbs erläutern

7.1.3. Schwere anaphylaktische Reaktionen