Sa REU THEMA / Mann FAUSTUS Bedeutung der Ehe in der Gesellschaft / Heinz Hafner

Interpretation zu einer Textpassage aus Manns FAUSTUS - S bestimmt das Thema selbst; bekommt Seiten zugeordnet.

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Sa REU THEMA / Mann FAUSTUS Bedeutung der Ehe in der Gesellschaft / Heinz Hafner von Mind Map: Sa REU  THEMA / Mann FAUSTUS  Bedeutung der Ehe in der Gesellschaft / Heinz Hafner

1. Gruppe

2. Schluss

2.1. Wertsetzungen haben sich verändert

2.1.1. uneheliches Kind: "normal"

2.1.2. Heiraten: nicht unbedingt nötig für viele Paare

3. Hauptteil

3.1. Analyse S. 251

3.1.1. Standards 1.4: Zusammenfassung

3.1.2. Standards 13: Sozialkompetenzen

3.1.2.1. St. 13.2.6: Konfliktfähigkeit

3.1.2.1.1. unterschiedliche Ansichten

3.1.2.2. St. 13.2.13: Werthaltungen

3.1.2.2.1. Leverkühn: Theologe

3.1.2.2.2. Zeitblom: Humanist

3.2. Analyse S. 281-282

3.2.1. Standards 1.4: Zusammenfassung

3.2.2. Standards 14

3.2.2.1. Heldin

3.2.2.1.1. Fräulein

3.2.2.1.2. negativ!

3.2.2.2. Mangelsituation: unehelich schwanger

3.2.2.3. Wunschobjekt

3.2.2.3.1. guter Ruf

3.2.2.4. Helferin

3.2.2.4.1. Frau Schweigestill

3.2.2.5. Gegner

3.2.2.5.1. Eltern

3.2.2.6. Nutzniessende

3.2.2.6.1. Frau Schweigestill

3.2.2.7. Erzählerin: Frau Schweigestill

3.3. Andreotti: S. 264

3.3.1. Lesen

3.3.2. "uralte Idee eines geschlossenen, sinnvoll gefügten Weltganzen"

3.3.2.1. Ehe ist ein solches Element

3.3.2.1.1. Erfindung von Gott

3.3.2.1.2. Einheit von Mann und Frau

3.3.2.2. Standards 18: Wertsetzungen

3.3.2.2.1. Ehe, weil uneheliche Kinder -> Schande

4. Einleitung

4.1. Thematik vorstellen

4.1.1. Ehe aus theologischer bzw. humanistischer Sicht

4.1.2. uneheliche Kinder

5. Mein Referat

5.1. ReferentIn

5.1.1. Sara Reutimann

5.2. Thema

5.2.1. Die Bedeutung der Ehe in der Gesellschaft

5.3. Buchpassagen

5.3.1. S. 251

5.3.2. S. 281-182

5.4. Standards

5.4.1. Seiten

5.5. Kommentare