Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
Gentechnik von Mind Map: Gentechnik

1. Geschichte der Gentechnik

1.1. 1865

1.1.1. Gregor Mendel hat die Vererbungsgesetze eröffnet

1.2. 1910

1.2.1. Thomas Hunt Morgan entdeckte an der Taufliege Drosophila die materielle Grundlage der Vererbungsvorgänge

1.2.2. Der Begriff "Biotechnik" ist geboren

1.3. 1953

1.3.1. James Watson und Francis Crick haben die doppelsträngige Struktur der DNA in "Nature" veröffentlicht

1.4. 1962

1.4.1. John Gurdon hat angegeben, dass er Frösche aus Darmzellkernen erwachsener Tiere geklont hatte

1.5. 1972

1.5.1. Paul Berg hat eine Genschere genutzt, um DNA von Bakterien und Viren zu schneiden.

1.6. 1990

1.6.1. Das Embryonenschutzgesetz ist in Kraft getreten

1.7. 1995

1.7.1. Es hat erstmals Wissenschaftlern am Rosslin-Institut gelungen, ein Schaf zu klonen.

2. Klonen

2.1. Genetisch identische Lebewesen

2.2. Die Verfahrensweise

2.2.1. Der Zellkern wird in eine entkernte Eizelle übertragen und diese dann von einem geschlechtsreifen Mutterindividuum ausgetragen

2.3. Perspektiven

2.3.1. Man könnte ausgestorbene Arten wieder zum Leben erwecken und einige Krankheiten heilen

2.4. Ethische Betrachtung

2.4.1. Diese Methode gleicht Einzelpersonen mit Produktionsmaterial aus

3. Produktion von Insulin

3.1. Das Insulin war das erste Produkt, das 1980 mittels gentechnischer Methoden industriell hergestellt wurde

3.2. Die Methode

3.2.1. 1. DNA wird aus menschlichen Zellen isoliert

3.2.2. 2. Das Insulin-Gen wird mit dem geeigneten Restriktionsenzym von DNA getrennt

3.2.3. 3. Ein Plasmid des Bakteriums wird mit denselben Restriktionsenzymen ebenfalls an einer bestimmten Stelle aufgetrennt

3.2.4. 4. In die entstandene Lücke wird sich das Insulin-Gen eingefügt und unter Einwirkung des Enzyms DNA-Ligase mit den aufgeschnittenen Plasmiden zu einer neuen Bakterien-DNA vereinigt

3.2.5. 5. Diese DNA wird in Coli-Bakterium eingeschleust

3.2.6. 6. Insulin wird hergestellt

4. Anwendungsbereiche

4.1. Grüne Gentechnik

4.1.1. Agrogentechnik

4.2. Rote Getechnik

4.2.1. In der Medizin

4.3. Weiße Gentechnik

4.3.1. In der Industrie

4.4. Graue Gentechnik

4.4.1. In der Abfallwirtschaft

5. Begriff

5.1. Teilgebiet der molekularen Genetik, das Methoden zur Isolierung, Analyse sowie zur gezielten Veränderung genetischen Materials und seiner Übertragung auf andere Organismen umfasst