DATEN-Model Kreativität in der Schwangerschaft

Datenbank-Model für die Pilot-Studie:Kreativität in der Schwangerschaft

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rocket clouds
DATEN-Model Kreativität in der Schwangerschaft von Mind Map: DATEN-Model Kreativität in der Schwangerschaft

1. Rekrutierung, Anamnese, Follow-Up

1.1. Einschlusskriterien

1.1.1. MACHBARKEITs-STUDIE 14.-16. Gestations-Woche 8 Pat rekrutieren Homogene-Gruppe: - Erstgebährende, gesunde, unkomplizierte Schwangerschaft (keine Risiken laut Mutterpass, siehe Ethikantrag) - Nach Geburt erfassen, ob nachträglich die SS doch Risikofaktoren hatten - BMI < 25 (Einschlusskriterium) - Alter > 18 - Fließend Deutsch sprechen - Keine Anomalie des Fötus Anmeldung so früh wie möglich Fr. Entringer "Telomere-Länge": welche Kriterien sollten für die Auswahl der Patientinnen wichtig sind

1.1.2. Pat.-Flyer überarbeiten und finalisieren Link: Flyer Anhängen

1.1.3. Start der Studie über Öffentlichkeits-Kampagne (z.B. Hirschhausen); Online-Foren; Print-Medien; Frühstücksfernsehen → Konzertierte gleichzeitige Aktion

1.1.3.1. Frau Arabin spricht mit Hirschhausen am 27.01. ob er mit macht.

1.1.3.2. Studien-Koordinatorin kontaktieren

1.2. Basisdaten

1.2.1. Pseudonym

1.2.2. Einwilligungserklärung

1.2.3. Patienten-Brief

1.3. Klinische Daten

1.3.1. Erstdiagnose

1.3.1.1. Alter

1.3.1.2. Gravida

1.3.1.3. Para

1.3.1.4. SSW

1.3.1.5. Geburtsmodus (differenziert, auch Saugglocke)

1.3.1.6. Geburtsort

1.3.1.7. Beruf

1.3.1.8. Feindiagnostik ja/nein

1.3.1.9. ETS opB ja/nein

1.3.2. Erhebung nach Geburt

1.3.2.1. Arzt

1.3.2.1.1. Geburt SSW

1.3.2.1.2. Datum

1.3.2.1.3. Geburtsort

1.3.2.2. Patientin

1.3.2.2.1. Posttraumatische: Edinburger Bewertung zur Posttraumatischen Depression (siehe Fragebogen Berlin-Pforzheim)

1.3.2.2.2. Wie Schwangerschaft erlebt (dieselben Fragen wie in "Berlin Ost-West Studie")

1.3.2.2.3. Wie Geburt erlebt (dieselben Fragen wie in "Berlin Ost-West Studie")

1.3.2.2.4. Was nehmen Sie aus den Kreativ-Kursen mit? Werden Sie etwas aus den Kreativ-Kursen nach der Geburt fortsetzen und wenn ja was?

1.4. Offene Fragen

1.4.1. Akquise klären

1.4.1.1. Wohlfühl-Rahmenbedingung in der Villa schaffen (siehe Info)

1.4.1.2. Herr Hirschausen

1.4.1.3. Anzeigen schalten

1.4.1.4. Niedergelassene

1.4.1.5. Vivantes

1.4.2. Ab 24. Woche CT? für Bewegungsdaten

1.4.3. Hr Braun: Welche Parameter für Plazenta, -> Zerstörung der Plazenta? MACHEN: In die Einwilligungserklärung: a) Verwendung der Plazenta für... b) Abgabe von Nabelschnur-Blut für Telomerbestimmung; Leptine; Entzündungsparamter?

1.4.4. c) Fr. Entringe (Telomere); Welches Ausgangsmaterial brauchen Sie

1.4.5. - Haar-Analyse (Lanzeit-Stress-Beurteilung) -> Frau Metz (1. und letzte Sitzung)

1.4.6. - Cortisol-Level (Stress im Speichel): Wie oft, Kosten

1.4.7. - Transgeneration Fragebogen

1.5. Aufgaben

1.5.1. Einwilligungserklärung (Olaf Hars)

1.5.1.1. Pat. Fragen ob wir sie nach der Geburt nochmals Kontaktieren dürfen um über das u.a. Geburtserlebnis nachzufragen

1.5.1.2. Ob sie an die Kurse erinnert werden dürfen per Mail. Auch die Handy-Nr. an Künstlerin geben, um ggf. bei Krankheit Kurs abzusagen bzw. zu verschieben.

1.5.2. Frau Arabin mit Herrn Hirschhausen -> Einladen

1.5.3. Neugestaltung des Flyers in Bezug auf Gestations-Alter und Anmelde-Modus

1.5.4. Gruppen-Foto machen

1.5.5. Evaluierung des BIOZOOM bei Schwangeren? Zahlen

1.5.6. Ergänzung zum Ethik-Antrag: Cortisol; Haar-Analyse -> Bei Ärtzekammer anfragen; Plazenta auch -> Neue Aufklärungsblätter; Charité kommt mit dazu.

1.6. Grundlagen

1.6.1. Künstlerinnen sollen Methodik schriftlich fixieren

1.6.2. Führen die Pat. die künstlerischen Elemente Zuhause weiter? Z.B. Musik-Ball mit nach hause nehmen. -> Intension klar machen -> Compliance erfragen

1.6.3. Alle Dokumente mit Datum im Dateinamen und Dokument

1.6.4. Gemeinsame Datenablage -> OneDrive

1.7. Ablauf

1.7.1. 1. Patienten füllen einen ersten Fragebogen aus 2. Frau Arabin macht die Auswahl... 3. Bei Frau Maier Aufnahme im Vivantes (Pat. brauchen Termin)

1.7.1.1. Eingangsfragebogen für Patienten vor Aufnahme (bei Interesse -> zur Vorauswahl)

1.7.1.1.1. * Kontrollen rekrutieren, aus denjenigen, die nicht in die Intervention eingeschlossen werden? -> Randomisierung -> nach dem Video von Lars Schauen Sie auf unsere Homepage clara-angela.info/berlin * Kontaktdaten der Schwangeren * Alter * BMI * ART * Priorität für Kurse (welche sind schon voll) * SS-Anzahl * Probleme bei Schwangerschaft a) Fehlgeburten b) Frühgeburten c) Fehlbildungen d) Andere Erkrankungen (offene Frage) * Prioritätenliste für die Kurse (1-4) * Wissen Sie jetzt schon, wo Sie voraussichtlich entbinden werden? * Warum interessieren Sie sich für dieses Projekt (offene Frage) * Was erwarten Sie sich von der Teilnahme (offene Frage) - Datenschutz (Zweistufig)

1.7.2. Nach dem Kurs füllt Pat. Fragebogen aus "Wie war der Kurs"

1.7.2.1. Fragebogen

1.8. Arbeitshypothese

1.8.1. Machbarkeit zu zeigen

1.8.2. Positives Denken -> Stressreduktion

1.8.3. Gibt es Veränderungen durch die Kreativ-Intervention für Verbesserung folgender Parameter: - Vitalparameter - BioZoom -

1.8.4. - Kontrollen aus der Vorhandenen Studie

2. Künstlerische Kurse

2.1. 1. Kurs

2.1.1. vorher

2.1.1.1. Med

2.1.1.1.1. RR/Puls

2.1.1.1.2. Fetale Herzfrequenz

2.1.1.1.3. Corisol-Speichel?

2.1.1.2. Psych.

2.1.1.2.1. PSS-Score

2.1.1.2.2. BIOZOOM: Stress-Resilienz Detektor

2.1.1.3. ABLAUF FLOW_CHART: - Fragebogen: PSS-10: ausfüllen (Michael-ZI zur STraße) - BIOZOOM: (Raphael) (5 Min) - Ultraschall (Gabriel) - Kurs (Uriel): Künstlerischer Kurs

2.1.2. nachher

2.1.2.1. Med

2.1.2.1.1. RR/Puls

2.1.2.1.2. Fetale Herzfrequenz

2.1.2.1.3. Corisol-Speichel?

2.1.2.2. Psych.

2.1.2.2.1. PSS-Score

2.1.2.2.2. BIOZOOM: Stress-Resilienz Detektor

2.1.2.3. Kurs-Pat

2.1.2.3.1. Doku: Wie den Kurs erlebt?

2.1.2.4. Kurs-Künstlerin

2.1.2.4.1. Was wurde gemacht?

2.1.2.4.2. Doku: Wie den Kurs erlebt?

2.2. 2. Kurs

2.2.1. vorher

2.2.2. nachher

2.3. 3. Kurs

2.3.1. vorher

2.3.2. nachher

2.4. 4. Kurs

2.4.1. vorher

2.4.2. nachher

3. WORK-FLOW

3.1. Akquise

3.1.1. Hirschhausen rtl

3.1.2. Arztpraxis

3.1.3. Vivantes Hellmeyer

3.2. Vorselektion

3.2.1. Pat füllen Vorab online Fragebogen aus

3.2.1.1. Inhalt

3.2.2. Frau Arabin wählt passende Pat aus... die andereren dienen z.T. als Kontrolle

3.3. Patientenaufnahme

3.3.1. Anmeldung und Erstanamnese (online Fragebogen)