Rolle HR(BP) im Weiterbildungskreislauf: Beratung & Unterstützung

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Rolle HR(BP) im Weiterbildungskreislauf: Beratung & Unterstützung von Mind Map: Rolle HR(BP) im Weiterbildungskreislauf: Beratung & Unterstützung

1. Lernsituation

1.1. Wie soll gelernt werden? > angepasst an Lernstufe & an den LERNBEDARF ("5 moments of learning needs" von Gottfred& Mosher): LINK

1.2. Gestaltung des Lernraums und der Lernumgebung (Ort etc.)

2. Arbeitssituation

2.1. reflektieren: soll/ist (siehe Funktionsbeschreibung!) > Vorbereitung FK auf das MA Gespräch

3. Bildungsbedarfserhebung

3.1. nach MA-Gesprächen/Fixierung der Jahresschwerpunkte > gemeinsame Analyse des (übergreifenden) Weiterbildungsbedarfs (HRBP & FK)

4. Lernziele

4.1. abgeleitet vom Weiterbildungsbedarf: Analyse der Lernziele im Sinne der Lernzieltaxonomie

4.1.1. etwas mehr zur Lernzieltaxonomie: hier

5. Bildungsplanung

5.1. abgeleitet von den Lernzielen kann ein gemeinsamer Plan für eine Weiterbildung entwickelt werden bzw. die von der/dem MA*in gewünschte Weiterbildung analysiert werden

5.1.1. die Weiterbildung sollte im Sinne des "Constructive Alignment" dem definierten Lernziel entsprechen

5.1.1.1. spätestens bei der Bildungsplanung ist im Idealfall bereits eine Planung für den Transfer in die Praxis zu planen > welche Maßnahmen kommen in Frage, um das Gelernte rasch in die Arbeit zu integrieren?

5.1.1.2. kurzes Video zu "Constructive Alignment"

6. Lernprozesse, Evaluation

6.1. Lernprozess unterstützen, Transfer unterstützen, gemeinsam Evaluieren > was war gut/schlecht> was kann angewendet/ mit dem Team geteilt werden > Wissen teilen! > Wissenssicherung gewährleiten!

6.2. Gespräch MA & FK: wurden Lernziele erreicht? > Transfermaßnahmen planen

7. Lernergebnisse

7.1. gemeinsam reflektieren > was können wir für das nächste Mal daraus lernen

7.2. Wie gut wurde der Bedarf durch Schulungsinhalte abgedeckt? Was braucht es noch?

8. Transferunterstützung

8.1. Transfermaßnahmen am besten bereits zu Beginn der Schulung planen, wie / wann wird das Gelernte in der Praxis angewendet? > konkrete Vereinbarung zwischen FK & MA*in