Die Lebenswelt von Tim

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
Die Lebenswelt von Tim von Mind Map: Die Lebenswelt von Tim

1. Dimension "Raum"

1.1. kleine Wohnung in der Nähe des Gewerbegebietes

1.2. Kleinstadt in Brandenburg

1.3. teilt sich sein Zimmer mit einem Geschwisterteil

1.4. Schule

2. Dimension "Soziale Bezüge"

2.1. Zuhause: drei ältere zwei jüngere Geschwister+ Eltern

2.2. Eltern: kaum soziale Interaktionen

2.3. Großeltern väterlicherseits (guter Kontakt)

2.4. Klassenlehrerin (sucht Nähe zu ihr)

2.5. Bester Freund "Otto"

2.6. zwei Jungen aus seiner Straße, mit denen er immer Fußball spielte

3. Dimension "Alltag"

3.1. Konflikte innerhalb der ganzen Familie

3.2. spielt Fußball mit zwei Jungen aus seiner Nachbarschaft

3.3. kann an Freizeitangeboten der Mitschüler nicht mithalten

3.4. Verzicht auf Fahrten an den See

3.5. schulische Probleme in Deutsch und Englisch

3.6. täglich eine Stunde Förderunterricht

3.7. sieht viel Fernsehen, spielt oft Computerspiele

3.8. Starke Kontrolle der Mutter

4. Dimension "Hilfe zur Selbsthilfe"

4.1. aus Protest nässte er lange ein

4.2. bei Schulkonflikten wirft er seiner Mama vor, dass sie selber keinen Schulabschluss hat

4.3. ruhiges Verhalten

4.4. gibt sein Taschengeld nicht vollständig aus, spart für ein neues Fahrrad

5. Dimension "Gesellschaftliche Bedingungen"

5.1. besucht eine weiter entfernt liegende Hauptschule

5.2. muss die Kleidung seiner älteren Geschwister tragen

5.3. Durch finanzielle Lage keine Teilhabe an vielen Aktivitäten außerhalb der Schule

5.4. Besitzt kein Fahrrad

5.5. Arbeitslosigkeit des Vaters

5.6. Besucht nach der Schule keinen Hort oder Verein

6. Dimension: "Gegenwart"

6.1. angespannte familiäre Situation

6.2. verschärfte finanzielle Lage

6.3. gutes Verhältnis zu den Großeltern väterlicherseits

6.4. Häufige psychosomatische Symptome (Kopf- und Magenschmerzen)

6.5. zufriedenstellende Halbjahresnoten

6.6. Wunsch nach einem Fahrrad wird nicht erfüllt

6.7. Interesse an Physik, Erdkunde, Biologie, Mathematik und Kunst